Tagesspiegel

12. Jänner 1871: In Rom wird die erste protestantische Kirche eröffnet.

Unter Dienstag, 12. Jänner, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

Die britische Schriftstellerin Agatha Christie stirbt im Alter von 86 Jahren in Wallingford. Die verkaufte Weltauflage ihrer Bücher soll über zwei Milliarden betragen, womit sie zu den erfolgreichsten Autoren und Autorinnen der Literaturgeschichte zählt. SN/public domain
Die britische Schriftstellerin Agatha Christie stirbt im Alter von 86 Jahren in Wallingford. Die verkaufte Weltauflage ihrer Bücher soll über zwei Milliarden betragen, womit sie zu den erfolgreichsten Autoren und Autorinnen der Literaturgeschichte zählt.

1806: Die am 13. November 1805 in Wien eingerückten französischen Truppen räumen die Stadt wieder.
1816: In Frankreich beschließt das Parlament eine Generalamnestie für Teilnehmer der Französischen Revolution.
1871: Deutsche Truppen unter Prinz Friedrich Karl schlagen die französische Westarmee unter General Chanzy bei Le Mans.
1871: In Rom wird die erste protestantische Kirche eröffnet.
1916: Entente-Truppen landen auf der griechischen Insel Korfu.
1931: Im Internationalen Psychoanalytischen Verlag Wien erscheinen die "Gesammelten Schriften" von Sigmund Freud in elf Bänden.
1966: Vor einem Gericht in Mailand beginnt der zweite Südtirol-Prozess. Angeklagt sind 58 Südtiroler, Österreicher und Deutsche.
1971: Der Hamburger Frachter "Brandenburg" sinkt im Ärmelkanal vor Dover, 21 Menschen ertrinken.
1991: In mehreren westeuropäischen Hauptstädten demonstrieren Hunderttausende gegen den Golfkrieg.
2006: Bei einer Massenpanik von Pilgern, welche sich zur symbolischen "Steinigung des Teufels" in Mina bei Mekka versammeln, sterben 362 Menschen.
2016: Ein Selbstmordattentäter der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) reißt im historischen Zentrum Istanbuls zehn deutsche Touristen mit sich in den Tod. Der 27-jährige Syrer sprengt sich inmitten einer deutschen Reisegruppe in der Umgebung der Hagia Sophia und der Blauen Moschee in die Luft.

Geburtstage: Johann Heinrich Pestalozzi, schweiz. Pädagoge und Sozialreformer (1746-1827); Jakob Michael Reinhold Lenz, dt. Dichter (1751-1792); Jack London, US-Schriftsteller (1876-1916); Ermanno Wolf-Ferrari, dt.-ital. Komponist (1876-1948); Pieter W. Botha, südafrik. Politiker (1916-2006); Morton Feldman, US-Komponist (1926-1987); Émile Lahoud, libanes. Politiker; Staatspräsident 1998-2007 (1936); Antonio Muñoz Molina, span. Schriftsteller (1956).
Todestage: Georg Jellinek, öst. Verfassungsjurist, Völkerrechtsexperte und Jurist (1851-1911); Franz Dinghofer, öst. Politiker (1873-1956); Agatha Christie, engl. Schriftstellerin (1890-1976); Marcel Arland, frz. Schriftsteller (1899-1986); Eduard Haken, tschech. Opernsänger (1910-1996); Vasco Pratolini, ital. Erzähler (1913-1991); William R. Hewlett, amer. Elektroingenieur und Computerpionier (1913-2001); André Kaminski, schweiz. Schriftsteller (1923-1991); Ruth Leuwerik, dt. Schauspielerin (1924-2016).
Namenstage: Ernst, Hilda, Tatiana, Stephana, Reinhold, Xenia, Benedikt, Tanja, Bernhard, Vinzenz.

Quelle: SN

Aufgerufen am 24.01.2021 um 07:25 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-12-jaenner-1871-in-rom-wird-die-erste-protestantische-kirche-eroeffnet-98011942

Kommentare

Schlagzeilen