Tagesspiegel

13. August 1927: Im Salzburger Festspielhaus wird erstmals eine Oper aufgeführt: Ludwig van Beethovens "Fidelio" mit Lotte Lehmann in der Rolle der Leonore

Unter Samstag, 13. August, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1897: Der thailändische König Chulalongkorn besucht im Verlauf einer zehnmonatigen Weltreise Kaiser Franz Joseph in Ischl. SN/public domain
1897: Der thailändische König Chulalongkorn besucht im Verlauf einer zehnmonatigen Weltreise Kaiser Franz Joseph in Ischl.

582: Nach dem Tod von Tiberios II. wird dessen Adoptivsohn Maurikios byzantinischer Kaiser und macht sich vor allem um Wissenschaft und Kunst verdient.
1727: Die Herrnhuter Brüdergemeinde, ein pietistisches Gemeinwesen des Protestantismus, wird von Graf Ludwig von Zinzendorf gestiftet.
1732: In Paris findet mit großem Erfolg die Uraufführung von Voltaires Theaterstück "Zaïre" statt. Zaïre, christlich geboren, lebt seit frühester Kindheit im Serail des Sultans. Voltaire zeigt, dass die Umgebung, in die man zufällig gerät, darüber entscheidet, welche Religion man annimmt, keine aber kann auf den einzig wahren Glauben Anspruch erheben.
1897: Der thailändische König Chulalongkorn besucht im Verlauf einer zehnmonatigen Weltreise Kaiser Franz Joseph in Ischl.
1927: Im Salzburger Festspielhaus wird erstmals eine Oper aufgeführt: Ludwig van Beethovens "Fidelio" mit Lotte Lehmann in der Rolle der Leonore.
1932: Der deutsche Reichspräsident Paul von Hindenburg weigert sich, Adolf Hitler, dessen NSDAP die stärkste Fraktion im Reichstag stellt, zum Reichskanzler zu ernennen. Hitler lehnt das Ersuchen ab, zunächst als Vizekanzler in ein Präsidialkabinett unter Reichskanzler Franz von Papen einzutreten.
1937: Im Japanisch-Chinesischen Krieg beginnt die Schlacht um Shanghai.
1942: Die Schweizer Grenzbehörden beginnen mit der Zurückweisung der auf schweizerisches Staatsgebiet fliehenden Juden.
1942: General Bernard L. Montgomery (später Feldmarschall und Viscount of Alamein) wird zum Oberbefehlshaber der britischen 8. Armee in Nordafrika ernannt.
1942: Walt Disneys Trickfilm "Bambi" hat US-Premiere in der Radio City Music Hall in New York.
1952: Deutschland und Japan werden als Mitglieder in den Internationalen Währungsfonds aufgenommen.
2002: Hochwasserkatastrophe in Mitteleuropa: Mitten im Hochsommer schockieren apokalyptische Bilder aus Deutschland, Tschechien und Österreich: Passau, Dresden und Prag versinken im Wasser.

Geburtstage: Nikolaus Lenau, öst. Dichter (1802-1850); Rudolf G. Binding, dt. Lyriker/Erzähler (1867-1938); Richard Willstätter, dt. Chemiker; Nobelpreis 1915 (1872-1942); Felix Wankel, dt. Ingenieur/Erfinder (1902-1988); Alfried Krupp von Bohlen und Halbach, dt. Industrieller (1907-1967); Salvador E. Luria, US-Biologe; Nobelpreis 1969 (1912-1991); Franz Ruhaltinger, öst. Politiker (SPÖ) (1927-2014); Felicia Weathers, US-Sopranistin (1937); Sheila Ann Armstrong, engl. Opernsängerin (1942); Heinz Pürer, öst. Kommunikationswiss. (1947); Manuel Valls, frz. Politiker (1962).
Todestage: Jules Massenet, frz. Komponist (1842-1912); Eduard Buchner, dt. Chemiker (1860-1917); Immy Schell, schweiz. Schauspielerin (1935-1992).
Namenstage: Kassian, Gertrud, Radegund, Pontianus, Hippolyt, Marco, Wigbert, Innozenz, Landulf, Maximus C.

Aufgerufen am 02.10.2022 um 01:02 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-13-august-1927-im-salzburger-festspielhaus-wird-erstmals-eine-oper-aufgefuehrt-ludwig-van-beethovens-fidelio-mit-lotte-lehmann-in-der-rolle-der-leonore-125503861

Kommentare

Schlagzeilen