Tagesspiegel

13. Dezember 1888: Der deutsche Physiker Heinrich Hertz gibt in Berlin seine Entdeckung elektromagnetischer Wellen bekannt.

Unter Donnerstag, 13. Dezember, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

2003: Der ehemalige irakische Präsident Saddam Hussein wird von US-Truppen in einem Versteck unweit seiner Heimatstadt Tikrit festgenommen. SN/public domain
2003: Der ehemalige irakische Präsident Saddam Hussein wird von US-Truppen in einem Versteck unweit seiner Heimatstadt Tikrit festgenommen.

1888: Der deutsche Physiker Heinrich Hertz gibt in Berlin seine Entdeckung elektromagnetischer Wellen bekannt. Damit schafft er die Grundlage für die drahtlose Telegraphie.
1958: Die USA schießen mit einer Jupiter-Rakete ein Seidenäffchen 480 km hoch in den Weltraum, das Tier wird nie mehr gefunden.
1963: Die UNO-Vollversammlung bekräftigt in einer Resolution das Prinzip der friedlichen Nutzung des Weltraums.
1988: Der Präsident der Palästinensischen Befreiungsorganisation, Yasser Arafat, bietet vor der nach Genf verlegten UNO-Vollversammlung Israel Friedensgespräche unter der Schirmherrschaft der Vereinten Nationen an und fordert eine internationale Nahost-Konferenz.
1993: Die EU ratifiziert den nach dem Ausscheiden der Schweiz revidierten Vertrag über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR), der mit einjähriger Verspätung am 1. Jänner 1994 in Kraft tritt.
2003: Der ehemalige irakische Präsident Saddam Hussein wird von US-Truppen in einem Versteck unweit seiner Heimatstadt Tikrit festgenommen.
2008: Der Schauspieler Horst Tappert stirbt im Alter von 85 Jahren in einer Münchner Klinik. Er wurde als langjähriger "Derrick"-Darsteller bekannt.

Geburtstage: Heinrich IV. von Bourbon, König von Frankreich und Navarra, Begründer der Bourbonen-Dynastie (1553-1610); Archie Moore, US-Boxlegende (1913-1998); Philip Warren Anderson, US-Physiker, NP (1923); Antoni Tàpies, span. Maler (1923-2012); Wolfgang Hutter, öst. Maler (1928-2014); Heino (eig. Heinz Georg Kramm), dt. Schlagersänger (1938); Gertraud Jesserer, öst. Schauspielerin (1943); Ben Bernanke, US-Ökonom; seit 2006 Präsident der Fed (Notenbankchef) (1953).
Todestage: Friedrich Hebbel, dt. Dichter (1813-1863); Josef Keil, öst. Althistoriker, Epigraphiker und Klassischer Archäologe (1878-1963); Ildebrando Pizzetti, ital. Komponist (1880-1968); Horst Tappert, dt. Schauspieler (1923-2008).
Namenstage: Lucia, Ottilie, Odilla, Jodok, Benno, Edburg, Edda, Auxentius, Berthold, Andreas, Odila.

Quelle: SN

Aufgerufen am 06.12.2020 um 02:21 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-13-dezember-1888-der-deutsche-physiker-heinrich-hertz-gibt-in-berlin-seine-entdeckung-elektromagnetischer-wellen-bekannt-62097517

Schlagzeilen