Tagesspiegel

13. Oktober 1996: Bei den ersten österreichischen Wahlen zum EU-Parlament wird die ÖVP mit ihrer Spitzenkandidatin Ursula Stenzel stärkste Partei

Unter Mittwoch, 13. Oktober, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1781: Kaiser Joseph II. erlässt das Toleranzedikt, das Protestanten und Orthodoxen freie Religionsausübung gewährt. SN/public domain
1781: Kaiser Joseph II. erlässt das Toleranzedikt, das Protestanten und Orthodoxen freie Religionsausübung gewährt.

1781: Kaiser Joseph II. erlässt das Toleranzedikt, das Protestanten und Orthodoxen freie Religionsausübung gewährt.
1921: Unterzeichnung des Protokolls von Venedig zum Abschluss der Besprechungen zwischen Österreich und Ungarn über die Regelung im Burgenland. Das Burgenland wird kampflos an Österreich übergeben.
1961: Die erste Ampel mit einem sogenannten "Ampelmännchen" wird in Ostberlin vorgestellt. Der Verkehrspsychologe Karl Peglau erfindet für Fußgängerampeln das Symbol des rot stehenden und grün gehenden "Ampelmännchens".
1981: In Ägypten wird Vizepräsident Hosni Mubarak zum Nachfolger des ermordeten Präsidenten Sadat gewählt.
1991: In Bulgarien gewinnt die antikommunistische "Union der Demokratischen Kräfte" die Parlamentswahlen.
1996: Bei den ersten österreichischen Wahlen zum EU-Parlament wird die ÖVP mit ihrer Spitzenkandidatin Ursula Stenzel stärkste Partei. Die SPÖ erleidet schwerste Verluste.
1996: In der Bundeshauptstadt geht die Ära des "Roten Wien" zu Ende. Die SPÖ kommt bei den Gemeinderatswahlen nur auf 43 Mandate (1991: 52).
2001: Eine fehlgeleitete US-Bombe trifft ein Wohngebiet in der afghanischen Hauptstadt Kabul.
2016: US-Songwriter Bob Dylan erhält den Literaturnobelpreis für seine "poetischen Neuschöpfungen in der amerikanischen Songtradition" und löst damit eine Debatte über den literarischen Stellenwert von Songtexten aus.

Geburtstage: Otto Unverdorben, dt. Chemiker/Apotheker, Entdecker des Anilins (1806-1873); André Navarra, frz. Musiker (1911-1988); Yves Montand, ital.-frz.Schausp./Sänger (1921-1991); "Ray" Brown, US-Jazzmusiker, Bassist (1926-2002); Christine Nöstlinger, öst. Schriftstellerin (1936-2018); Paul Simon, US-Sänger (1941); Robert "Bob" Hunter, kanad. Journalist, Umweltschützer, Autor und Politiker; 1979 Mitbegründer und zweiter Vorsitzender von "Greenpeace International" (1941-2005); Sacha Baron Cohen, brit. Komiker und Schauspieler (1971).
Todestage: Hermann v. Siemens, dt. Chemiker/Industrieller (1885-1986); Marius Casadesus, frz. Konzertpianist (1892-1981); Joe Sullivan, US-Jazzmusiker (1906-1971); Henri Nannen, dt. Publizist (1913-1996); Gerhard Wimberger, öst. Komponist/Dirigent (1923-2016); Dario Fo, ital. Dramatiker, Regisseur, Schauspieler und Theaterleiter; Nobelpreis 1997 (1926-2016); Bhumibol Adulyadej (Rama IX.), König von Thailand (1927-2016).
Namenstage: Koloman, Eduard, Lubentius, Gerald, Isabella, Aurelia, Simbert, Theophil, Gregor, Andreas.

Aufgerufen am 27.10.2021 um 08:18 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-13-oktober-1996-bei-den-ersten-oesterreichischen-wahlen-zum-eu-parlament-wird-die-oevp-mit-ihrer-spitzenkandidatin-ursula-stenzel-staerkste-partei-110543134

Kommentare

Schlagzeilen