Tagesspiegel

15. März 1951: Das iranische Parlament beschließt die Verstaatlichung der Erdölvorkommen.

Unter Montag, 15. März, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1936: Der Österreicher Sepp („Bubi“) Bradl springt in Planica in Jugoslawien als erster Skispringer mit 101,5 Meter weiter als 100 Meter. SN/public domain
1936: Der Österreicher Sepp („Bubi“) Bradl springt in Planica in Jugoslawien als erster Skispringer mit 101,5 Meter weiter als 100 Meter.

1901: In Paris stellt die Galerie Bernheim-Jeune erstmals über 70 Gemälde des Niederländers Vincent van Gogh aus verschiedenen Schaffensperioden des Künstlers aus.
1911: Der Fußballklub Austria Wien, gegründet am 29. Oktober 1910, wird als "Wiener Amateur-Sportverein" im Vereinsregister eingetragen.
1936: Der Österreicher Sepp ("Bubi") Bradl springt in Planica in Jugoslawien als erster Skispringer mit 101,5 Meter weiter als 100 Meter.
1951: Das iranische Parlament beschließt die Verstaatlichung der Erdölvorkommen. Die Ausbeutungs-Konzessionen der britischen Anglo-Iranian Oil Company von 1909 sind damit hinfällig.
1956: Uraufführung des Musicals "My Fair Lady" nach der Musik von Frederick Loewe in New York. Das Libretto entstand nach der Komödie "Pygmalion" von George Bernard Shaw.
1956: Der ehemalige Heimwehr-Bundesführer und Vizekanzler Ernst Rüdiger (Fürst) Starhemberg, der 1955 aus seinem südamerikanischen Exil heimgekehrt war, stirbt in Schruns in Vorarlberg vor Aufregung über einen Journalisten, der ihm aufgelauert hatte.
1976: Ägyptens Präsident Anwar Sadat kündigt den Freundschaftsvertrag, den sein Vorgänger Gamal Abdel Nasser mit der Sowjetunion geschlossen hatte.
1991: Die UdSSR hinterlegt als letzte Siegermacht des Zweiten Weltkrieges die Ratifikationsurkunde des "2+4-Vertrags". Damit ist die Bundesrepublik Deutschland definitiv ein uneingeschränkt souveräner Staat.

Geburtstage: Joseph Loschmidt, öst. Physiker (1821-1895); Harry Haag James, US-Bandleader/Trompeter (1916-1983); Blas de Otero, span. Lyriker (1916-1979); Chariklia "Baxi" Baxevanos, griech.-schwz.-dt. Schauspielerin (1936).
Todestage: Pelėda Lazdynų, litauische Schriftstellerin (1867-1926); René Clair, frz. Filmregisseur (1898-1981); Ernst Rüdiger Starhemberg, öst. Politiker, Heimwehrführer, Exil 38-55 (1899-1956); Bum Krüger, dt. Schauspieler (1906-1971); Bud Freeman, US-Jazzmusiker (1906-1991); Wolfgang Koeppen, dt. Schriftsteller (1906-1996); Yakov Kreizberg, US-Dirigent russ. Hrkft. (1959-2011).
Namenstage: Klemens, Luise, Zacharias, Christoph, Pius, Adalbert, Lukretia, Longinus, Diedo, Judika.

Aufgerufen am 21.10.2021 um 11:04 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-15-maerz-1951-das-iranische-parlament-beschliesst-die-verstaatlichung-der-erdoelvorkommen-100916623

Kommentare

Schlagzeilen