Tagesspiegel

16. Juni 2017: Helmut Kohl stirbt im Alter von 87 Jahren

Unter Donnerstag, 16. Juni, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1937: Bernd Rosemeyer fährt auf der Autobahn bei Frankfurt/M. mit seinem Auto-Union-Rennwagen mit 260,27 km/h neuen Weltrekord über zehn Meilen. SN/deutsches bundesarchiv
1937: Bernd Rosemeyer fährt auf der Autobahn bei Frankfurt/M. mit seinem Auto-Union-Rennwagen mit 260,27 km/h neuen Weltrekord über zehn Meilen.

1212: "Schlacht bei Las Navas de Tolosa". In der spanischen Stadt findet die entscheidende Schlacht zwischen Christen und Muslimen während der "Reconquista" statt. Dabei besiegt ein Bündnis aus Kastilien, Aragon und León, unter König Alfons VIII., die maurischen Almohaden unter Kalif Muhammad an-Nasir (nach anderen Angaben 16. Juli).
1487: Die Schlacht von Stoke ist das letzte Aufbegehren des Hauses York in den englischen Rosenkriegen. Das Heer von König Heinrich VII. Tudor bezwingt in dreistündigem Kampf die Reste der Armee der Yorkisten.
1722: Kaiser Karl VI. übernimmt die Schutzherrschaft über die 1719 gegründete und nach der Stadt Ostende benannte "Ostendische Handels-Compagnie" und erteilt ihr für 30 Jahre das alleinige Recht, Handel in Ost- und Westindien sowie an der afrikanischen Küste zu treiben.
1897: Diesel stellt den nach ihm benannten Motor vor.
1907: Die zweite russische Duma (Parlament) wird von Zar Nikolaus II. aufgelöst.
1917: In Petrograd tritt die erste Allrussische Konferenz der Front- und Etappenorganisationen der Bolschewiki zusammen (bis 23. Juni).
1937: Bernd Rosemeyer fährt auf der Autobahn bei Frankfurt/M. mit seinem Auto-Union-Rennwagen mit 260,27 km/h neuen Weltrekord über zehn Meilen.
1937: In der deutschen Presse wird die Volksgasmaske vorgestellt.
1947: Beginn des ersten internationalen Musikfestes nach dem Zweiten Weltkrieg in Wien.
1967: Das dreitägige Monterey Pop Festival in Kalifornien beginnt. Es entwickelt sich zu einem der wichtigsten Konzerte der Rock-Musikgeschichte.
1972: Beim Zusammenstoß zweier Züge in einem Tunnel bei Soissons in Frankreich sterben 108 Menschen.
1977: Nikolai Podgorny verliert das Amt des Staatsoberhaupts der UdSSR, das er seit 1965 bekleidet hatte, an Parteichef Leonid Breschnjew.
1997: Terroristen der "Irisch-Republikanischen Armee" (IRA) erschießen in der nordirischen Kleinstadt Lurgan zwei britische Polizisten.
2002: Israel beginnt mit dem Bau eines umstrittenen Sicherheitszaunes, vom nördlichen Westjordanland bis nach Kfar Kassem bei Tel Aviv-Jaffa, um das Eindringen von Selbstmordattentätern und militanten Palästinensern nach Israel zu verhindern.
2002: Aus dem zweiten Durchgang der Parlamentswahlen in Frankreich geht die bürgerlich-konservative "Union für die Präsidentenmehrheit" (UMP) als Siegerin hervor.
2002: In Rom wird der italienische Franziskaner Pater Pio (1887-1968) von Papst Johannes Paul II. heiliggesprochen.
2007: Die ostdeutsche Linkspartei und die westdeutsche Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit (WASG) fusionieren zur Partei "Die Linke". Der bisherige Linkspartei-Vorsitzende Lothar Bisky und Ex-SPD-Chef Oskar Lafontaine von der WASG werden an die Doppelspitze der Partei gewählt (und im Mai 2008 im Amt bestätigt).
2017: Helmut Kohl stirbt im Alter von 87 Jahren. Der CDU-Politiker war von 1982 bis 1998 deutscher Bundeskanzler, Höhepunkt seiner Amtszeit war die deutsche Wiedervereinigung, aber auch, mit seinem Gegenüber François Mitterand, die Bildung einer starken deutsch-französischen Achse als Basis der Weiterentwicklung der Europäischen Union.

Geburtstage: Georg Wittig, dt. Chemiker; Nobelpreis 1979 (1897-1987); Barbara McLintock, US-Botanikerin, Nobelpreis 1983 (1902-1992); Herbert Lichtenfeld, dt. Drehbuchautor (1927-2001); Elfriede Gerstl, öst. Dichterin (1932-2009); Erich Segal, US-Schriftsteller (1937-2010); Simeon Sakskoburggotski (Simon von Sachsen-Coburg-Gotha), letzter bulg. Zar (1937); Giacomo Agostini, ital. Motorradrennfahrer (1942); Walter Schwimmer, öst.Politiker (1942); Günther Kaufmann, dt. Schauspieler (1947-2012); Andreas Treichl, öst. Bankmanager (1952); Arnold Vosloo, südafr. Filmschauspieler (1962); Jürgen Klopp, dt. Fußballtrainer (1967).
Todestage: John Churchill Herzog von Marlborough, brit. Feldherr (1650-1722); Franz Pforr, ital. Maler (1788-1812); Karl Blasel, öst. Schauspieler/Komiker (1831-1922); Wernher von Braun, dt.-US Raketenforscher (1912-1977); Helmut Kohl, dt. Politiker (1930-2017).
Namenstage: Benno, Luitgard, Justina, Quirinus, Franz, Julietta, Kunigunde, Gebhard, Christiane.

Aufgerufen am 19.08.2022 um 05:48 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-16-juni-2017-helmut-kohl-stirbt-im-alter-von-87-jahren-122538538

Kommentare

Schlagzeilen