Tagesspiegel

18. Februar 1965: Das westafrikanische Land Gambia wird ein unabhängiger Staat im britischen Commonwealth.

Unter Dienstag, 18. Februar, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1930: Der Planet „Pluto“ wird vom amerikanischen Astronom Clyde William Tombaugh, vom Lowell Observatory in Arizona, entdeckt. Es ist der neunte Planet unseres Sonnensystems. Im August 2006 wird „Pluto“ der Status eines Planeten wieder aberkannt. SN/public domain
1930: Der Planet „Pluto“ wird vom amerikanischen Astronom Clyde William Tombaugh, vom Lowell Observatory in Arizona, entdeckt. Es ist der neunte Planet unseres Sonnensystems. Im August 2006 wird „Pluto“ der Status eines Planeten wieder aberkannt.

1845: Der amerikanische Kongress stimmt der Aufnahme von Texas als 28. Staat in die Union zu.
1915: Mit dem Beginn des U-Boot-Handelskrieges setzt auch die Blockade Englands ein.
1930: Der Planet "Pluto" wird vom amerikanischen Astronom Clyde William Tombaugh, vom Lowell Observatory in Arizona, entdeckt. Es ist der neunte Planet unseres Sonnensystems. Im August 2006 wird "Pluto" der Status eines Planeten wieder aberkannt.
1965: Das westafrikanische Land Gambia wird ein unabhängiger Staat im britischen Commonwealth.
1980: Bei den Parlamentswahlen in Kanada siegt die liberale Partei und erringt die absolute Mehrheit. Ministerpräsident wird Pierre Trudeau.
2005: Nach mehr als 300 Jahren ist die Fuchsjagd in England und Wales strafbar, das umstrittene Verbot tritt in Kraft. Viele der Fuchsjagdvereine kündigen jedoch an, sich nicht an das Gesetz halten zu wollen.

Geburtstage: Alessandro Graf Volta, ital. Physiker (1745-1827); Adolphe Menjou, US-Schauspieler (1890-1963); Semjon K. Timoschenko, russ. Marschall (1895-1970); Gustav von Wangenheim, dt. Dramatiker (1895-1975); Hans Robert Roemer, dt. Orientalist (1915-1997); George Kennedy, US-Schauspieler (1925); Fritz Schatten, dt. Publizist (1930); Cybill Shepherd, US-Schauspielerin (1950); John Hughes, US-Filmregisseur/-produzent (1950-2009); Dr. Dre, US-Rapper und Musikproduzent (1965).
Todestage: Fra Angelico, ital. Maler (um 1401/02-1455); Erzherzog Albrecht, öst. Feldherr (1817-1895); Gyula (d.Ä.) Graf Gyula (d.Ä.) Graf Andrássy, öst.-ungarischer Politiker (1823-1890); Harald Szeemann, schweiz. Kurator und Ausstellungsmacher (1933-2005); Claude Criquielion, belgischer Radprofi (1957-2015).
Namenstage: Simon, Susanne, Bernadette, Konstantia, Simeon, Florian, Engelberta, Angelikus, Concordia, Leo, Agatha.

Quelle: SN

Aufgerufen am 24.09.2020 um 02:14 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-18-februar-1965-das-westafrikanische-land-gambia-wird-ein-unabhaengiger-staat-im-britischen-commonwealth-83397214

Kommentare

Schlagzeilen