Tagesspiegel

2. August 1926: "Warner Brothers" präsentiert in New York zum ersten Mal das "Vitaphon", ein System zur Synchronisation von Musik und Bild.

Unter Montag, 2. August, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

<strong>1916:</strong> Durch die Neuregelung der Befehlsgewalt an der russischen Front übernimmt der deutsche Generalfeldmarschall Paul von Hindenburg den gesamten Abschnitt von der Ostsee bis Brody in Galizien, wodurch ihm auch österreichisch-ungarische Einheiten direkt unterstehen. SN/public domain
1916: Durch die Neuregelung der Befehlsgewalt an der russischen Front übernimmt der deutsche Generalfeldmarschall Paul von Hindenburg den gesamten Abschnitt von der Ostsee bis Brody in Galizien, wodurch ihm auch österreichisch-ungarische Einheiten direkt unterstehen.

216 v. Chr.: Zweiter Punischer Krieg: In der Schlacht bei Cannae in Apulien erleidet die römische Armee unter dem Konsul Terentius Varro die größte Niederlage ihrer Geschichte. Nach anfänglichen Erfolgen wird sie trotz zahlenmäßiger Überlegenheit von den Karthagern unter Hannibal in einer Kesselschlacht besiegt. Fast 50.000 Römer fallen im Kampf.
1916: Durch die Neuregelung der Befehlsgewalt an der russischen Front übernimmt der deutsche Generalfeldmarschall Paul von Hindenburg den gesamten Abschnitt von der Ostsee bis Brody in Galizien, wodurch ihm auch österreichisch-ungarische Einheiten direkt unterstehen.
1926: "Warner Brothers" präsentiert in New York zum ersten Mal das "Vitaphon", ein System zur Synchronisation von Musik und Bild.
1986: In einem Rüsselsheimer Eiscafe wird die mutmaßliche RAF-Terroristin Eva Sybille Haule-Frimpong mit zwei Begleitern festgenommen.
1991: In weiten Teilen Österreichs kommt es nach ausgiebigen Regenfällen zu Überflutungen, die Situation entspannt sich erst nach Tagen. Fünf Menschen kommen in den Wassermassen ums Leben.
2006: Nach Jahren der relativen Ruhe entbrennen in Sri Lanka wieder Bürgerkriegs-ähnliche Kämpfe, die in den kommenden Monaten eskalieren.

Geburtstage: Sir Arthur Bliss, brit. Komponist/Dirigent (1891-1975); Hans Hopf, dt. Opernsänger (1906-1993); Ruth Maria Kubitschek, dt. Schauspielerin (1931); Jules A. Hoffmann, frz. Biologe; Nobelpreis 2011 (1941).
Todestage: Enrico Caruso, ital. Tenor (1873-1921); Fritz Lang, öst.-US-Filmregisseur (1890-1976); Ludwig Marcuse, dt. Schriftsteller (1894-1971); Michel Debré, frz. Politiker (1912-1996); David Huddleston, US-Schauspieler (1930-2016).
Namenstage: Stefan, Eusebius, Portiunkula, Alfons, Elfriede, Gustav, Gundaker, Serena, Adrienne, Rainer, Elias.

Aufgerufen am 28.10.2021 um 10:52 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-2-august-1926-warner-brothers-praesentiert-in-new-york-zum-ersten-mal-das-vitaphon-ein-system-zur-synchronisation-von-musik-und-bild-107281822

Kommentare

Schlagzeilen