Tagesspiegel

2. Februar 1970: In der Münchner Neurochirurgischen Klinik gelingt erstmals in der Geschichte der Medizin eine Nerventransplantation.

Unter Sonntag, 2. Februar, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1945: Die deutschen Widerstandskämpfer Carl Friedrich Goerdeler (früherer Oberbürgermeister von Leipzig), Johann Popitz (Bild), vormaliger preußischer Finanzminister, und der katholische Theologe Alfred Delp werden in der Strafanstalt Plötzensee in Berlin-Charlottenburg hingerichtet. SN/deutsches bundesarchiv
1945: Die deutschen Widerstandskämpfer Carl Friedrich Goerdeler (früherer Oberbürgermeister von Leipzig), Johann Popitz (Bild), vormaliger preußischer Finanzminister, und der katholische Theologe Alfred Delp werden in der Strafanstalt Plötzensee in Berlin-Charlottenburg hingerichtet.

1440: Der Habsburger Friedrich V. von Steiermark und Kärnten wird in Frankfurt als Nachfolger von Albrecht II. zum deutschen König gewählt. (Als Kaiser ab 1452 Friedrich III.)
1535: Buenos Aires, die heutige Hauptstadt Argentiniens, wird gegründet.
1920: Russland anerkennt im Friedensvertrag von Dorpat die Unabhängigkeit Estlands.
1945: Die deutschen Widerstandskämpfer Carl Friedrich Goerdeler (früherer Oberbürgermeister von Leipzig), Johann Popitz (vormaliger preußischer Finanzminister) und Alfred Delp (katholischer Theologe) werden in der Strafanstalt Plötzensee in Berlin-Charlottenburg hingerichtet.
1955: Der französische Modeschöpfer Dior stellt seine neue "busenlose" Mode vor.
1970: In der Münchner Neurochirurgischen Klinik gelingt erstmals in der Geschichte der Medizin eine Nerventransplantation.
1975: Großangriff der äthiopischen Armee gegen die Unabhängigkeitskämpfer in Eritrea.
1990: Südafrikas weißer Staatschef de Klerk macht den Weg frei für Verhandlungen mit dem Afrikanischen Nationalkongress (ANC), der wichtigsten politischen Kraft der schwarzen Bevölkerungsmehrheit.
2000: Bundespräsident Thomas Klestil betont in einem Interview, sollte er eine blau-schwarze Regierung angeloben, dann "nicht aus persönlicher Überzeugung, denn ich fürchte, dass Österreich international Schaden zugefügt wird". Die Parteivorstände von FPÖ und ÖVP nehmen das gemeinsame Regierungsprogramm an.
2015: Der Versuch der deutschen Pegida-Bewegung, in Österreich Fuß zu fassen, hat beim ersten Anlauf wenig Erfolg. An einer Demonstration der fremdenfeindlichen Organisation in der Wiener Innenstadt nehmen nur rund 300 Teilnehmer teil. Zudem kommt der Zug wegen einer Gegen-Veranstaltung nicht vom Fleck. Auch weitere Kundgebungen der Pegida in den folgenden Wochen erhalten wenig Zulauf.
2015: Die New England Patriots gewinnen erstmals seit zehn Jahren wieder den Super Bowl. Die Patriots triumphieren im Endspiel gegen Titelverteidiger Seattle Seahawks mit 28:24.

Geburtstage: Johann Christoph Gottsched, dt. Literaturtheoret. (1700-1766); Fritz Kreisler, öst.-US-Komponist/Geiger (1875-1962); Abba Eban, israel. Politiker (1915-2002); Herbert Keßler, öst. Politiker; Landeshauptmann von Vorarlberg 1964-1987 (1925-2018); Othmar Urban, öst. Journalist; ehem. Intendant des ORF-Landesstudios Wien (1930-2017); Barbara Sukowa, dt. Schauspielerin (1950); Melody Gardot, US-amer. Jazz-Sängerin (1985); Silvestre Varela, portug. Fußballspieler (1985).
Todestage: Bertrand Russell, brit. Philosoph./Mathem. (1872-1970); Carl Friedrich Goerdeler, dt. Jurist/Polit. (1884-1945); Max Schmeling, dt. Schwergewichtsboxer, -weltmeister (1905-2005); Hugo Husslein, öst. Arzt/Gynäkologe (1908-1985); Fred Perry, brit. Tennisstar (1909-1995); William Howard Stein, US-amer. Biochemiker; Nobelpreis 1972 (1911-1980); Donald Pleasance, brit. Schauspieler (1919-1995); Eva Kinsky. öst. Schauspielerin (1945-2000).
Namenstage: Maria Lichtmeß, Bodo, Markwart, Stephan, Johanna, Alfred, Dietrich.

Quelle: SN

Aufgerufen am 20.09.2020 um 11:21 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-2-februar-1970-in-der-muenchner-neurochirurgischen-klinik-gelingt-erstmals-in-der-geschichte-der-medizin-eine-nerventransplantation-82751536

Kommentare

Schlagzeilen