Tagesspiegel

2. Jänner 2002: Argentinien: Eduardo Duhalde wird neuer Staatspräsident

Unter Sonntag, 2. Jänner, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1547: Unter Führung des Giovanni Luigi de Fieschi, genannt Fiesco, beginnt in Genua ein Aufstand gegen die diktatorische Herrschaft des Andrea Doria. Dieser entkommt in den Wirren, Fiesco ertrinkt bei einem Anschlag im Hafen, der Aufstand scheitert. SN/public domain
1547: Unter Führung des Giovanni Luigi de Fieschi, genannt Fiesco, beginnt in Genua ein Aufstand gegen die diktatorische Herrschaft des Andrea Doria. Dieser entkommt in den Wirren, Fiesco ertrinkt bei einem Anschlag im Hafen, der Aufstand scheitert.

1492: Mit der Einnahme von Granada durch die Truppen der katholischen Königin Isabella von Kastilien und König Ferdinand von Aragon endet die Reconquista (Rückeroberung). Alle Mauren, die sich nicht christianisieren lassen, werden von der iberischen Halbinsel vertrieben.
1547: Unter Führung des Giovanni Luigi de Fieschi, genannt Fiesco, beginnt in Genua ein Aufstand gegen die diktatorische Herrschaft des Andrea Doria. Dieser entkommt in den Wirren, Fiesco ertrinkt bei einem Anschlag im Hafen, der Aufstand scheitert.
1882: Der amerikanische Industrielle John D. Rockefeller gründet unter dem Namen Standard Oil Trust ein Wirtschaftsimperium.
1937: Großbritannien und Italien einigen sich in einem Abkommen über die Erhaltung des Status quo im Mittelmeer sowie der Unabhängigkeit Spaniens.
1942: Japanische Truppen erobern Manila.
1997: Der russische Öltanker "Nachodka" bricht im Japanischen Meer östlich der Oki-Inseln auseinander und verursacht eine Ölpest an der Westküste Japans.
2002: Ein Erkundungsteam der internationalen Afghanistan-Schutztruppe ISAF trifft in der Hauptstadt Kabul ein.
2002: Argentinien: Eduardo Duhalde wird neuer Staatspräsident.
2007: Der in Wien aufgewachsene legendäre ehemalige Bürgermeister von Jerusalem, Teddy Kollek, stirbt 95-jährig. Er wird in Jerusalem mit einem Staatsbegräbnis auf dem Herzlberg beigesetzt.
2007: Der deutsche Handyhersteller BenQ Mobile ist offiziell pleite. Drei Monate nach dem Zusammenbruch der ehemaligen Siemens-Sparte ist gleich nach dem Jahreswechsel das Insolvenzverfahren eröffnet worden. Der Insolvenzverwalter hat bis zuletzt vergeblich nach einem Investor gesucht. Die Produktion läuft aus, dann wird der Betrieb stillgelegt.

Geburtstage: Christian Daniel Rauch, dt. Bildhauer (1777-1857); Mili Alexejewitsch Balakirew, russ. Komponist (1837-1910); Renato Guttuso, ital. Maler/Grafiker (1912-1987); Juri N. Grigorowitsch, sowj. Choreograph/Ballettdir. (1927); Thomas Hammarberg, schwed. Diplomat und Menschenrechtsaktivist; 1980-1986 Generalsekretär von "Amnesty Intern."; 2006-2012 Menschenrechtskommissar des Europarates (1942); Johannes Kunz, öst. Journalist, 1986-1994 Informationsintendant des ORF (1947).
Todestage: Iacopo da Pontormo, ital. Maler (1494-1557); Wilhelm Löhe, dt. luth. Theologe, Begründer der Neuendettelsauer Missionsgesellschaft (1808-1872); Teddy Kollek, israel. Politiker öst. Abstammung, 1965-1993 Bürgermeister von Jerusalem (1911-2007); Errol Garner, US-Jazzpianist (1923-1977); John Berger, brit. Schriftsteller (1926-2017).
Namenstage: Gregor, Basilius, Adelhard, Makarius, Dietmar, Abel, Seth, Argeus, Clarus, Narcissus, Stefanie.

Aufgerufen am 21.01.2022 um 01:19 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-2-jaenner-2002-argentinien-eduardo-duhalde-wird-neuer-staatspraesident-114155449

Kommentare

Schlagzeilen