Tagesspiegel

2. Mai 1924: Der US-Kongress billigt allen amerikanischen Indianern das Bürgerrecht zu.

Unter Donnerstag, 2. Mai, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1999: Der amerikanische Bürgerrechtskämpfer und demokratische Politiker Pastor Jesse Jackson handelt die Freilassung von drei US-Soldaten aus, die nach den NATO-Luftangriffen mehr als einen Monat in Jugoslawien gefangen waren. SN/public domain
1999: Der amerikanische Bürgerrechtskämpfer und demokratische Politiker Pastor Jesse Jackson handelt die Freilassung von drei US-Soldaten aus, die nach den NATO-Luftangriffen mehr als einen Monat in Jugoslawien gefangen waren.

Aufgerufen am 18.10.2021 um 11:11 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-2-mai-1924-der-us-kongress-billigt-allen-amerikanischen-indianern-das-buergerrecht-zu-69311665

Schlagzeilen