Tagesspiegel

21. Dezember 1988: Bei einem Bombenanschlag auf einen Jumbojet der US-Fluggesellschaft Pan Am kommen über Lockerbie in Schottland alle 258 Passagiere und Besatzungsmitglieder ums Leben.

Unter Freitag, 21. Dezember, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

<strong>1898:</strong> Marie und Pierre Curie (hier auf einem Foto aus dem Jahr 1902) entdecken das Radium. SN/public domain
1898: Marie und Pierre Curie (hier auf einem Foto aus dem Jahr 1902) entdecken das Radium.

1813: Zwischen Schaffhausen und Basel beginnt der Einmarsch der gegen Napoleon verbündeten Truppen in die Schweiz.
1813: Karl Friedrich Drais Freiherr von Sauerbronn erfindet ein Fahrzeug zum Selbstfahren, das mit den Füßen angetrieben wird ("Draisine").
1898: Marie und Pierre Curie entdecken das Radium.
1913: In der Wochenendbeilage der Zeitung "New York World" erscheint erstmals ein Kreuzworträtsel. Es ist von dem britischen Redakteur Arthur Wynne zusammengestellt worden. Ab 1920 erscheinen die ersten Kreuzworträtsel in europäischen Zeitschriften und Zeitungen.
1958: General Charles de Gaulle wird als Nachfolger von Präsident René Coty zum französischen Staatsoberhaupt gewählt. Er ist der erste Präsident der Fünften Republik.
1963: "Blutige Weihnachten". Während einer politisch angespannten Lage kommt es zu einem Massaker an türkisch-zyprischen Zivilisten durch zypern-griechische Polizeikräfte. Der Bürgerkrieg beginnt.
1968: Die US-Astronauten Frank Bormann, Jim Lovell und William Anders stoßen mit Apollo-8 erstmals bis zum Mond vor und umkreisen den Trabanten zehn Mal.
1988: Bei einem Bombenanschlag auf einen Jumbojet der US-Fluggesellschaft Pan Am kommen über Lockerbie in Schottland alle 258 Passagiere und Besatzungsmitglieder ums Leben. 1991 ergehen in den USA und Großbritannien Haftbefehle gegen zwei Libyer als mutmaßliche Attentäter, deren Auslieferung Libyen verweigert. 2001 wird einer der Männer zu lebenslanger Haft verurteilt, der andere freigesprochen. 2003 übernimmt Libyen offiziell die Verantwortung für den Anschlag und richtet einen Fonds zur Entschädigung der Hinterbliebenen ein.

Geburtstage: Thomas Becket, engl. Lordkanzler und Erzbischof von Canterbury (1118-1170); Ludwig Hölty, dt. Lyriker (1748-1776); Lewis Henry Morgan, US-Ethnologe (1818-1881); Jan Lukasiewicz, poln. Philosoph (Logiker) (1878-1956); Heinz Conrads, öst. Schauspieler (1913-1986); Andor Foldes, US-Pianist ungar. Herkunft (1913-1992); Kurt Waldheim, öst. Bundespräsident (1918-2007); Donald Reagan, US-Politiker (1918-2004); Albert Lee, britischer Gitarrist (1943); Samuel L. Jackson, US-Schauspieler (1948); Willi Resetarits, öst. Sänger, Kabarettist und Menschenrechtsaktivist (1948); András Schiff, ungarischer Pianist (1953).
Todestage: Lion Feuchtwanger, dt. Schriftsteller (1884-1958); Leon Epp, öst. Theaterdirektor (1905-1968); Nikolaas Tinbergen, niederl. Zoologe; 1973 NP für Physiologie oder Medizin zusammen mit K. von Frisch und K. Lorenz (1907-1988).
Namenstage: Richard, Ingomar, Anastasius, Thomas, Peter, Juliana, Kaspar, Johannes.

Quelle: SN

Aufgerufen am 26.11.2020 um 01:56 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-21-dezember-1988-bei-einem-bombenanschlag-auf-einen-jumbojet-der-us-fluggesellschaft-pan-am-kommen-ueber-lockerbie-in-schottland-alle-258-passagiere-und-besatzungsmitglieder-ums-leben-62458027

Schlagzeilen