Tagesspiegel

22. März 1904: Erstmals erscheint ein aktuelles Foto auf der Titelseite einer Zeitung, des Londoner "Daily Illustrated Mirror".

Unter Freitag, 22. März, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1809: Nach seiner Niederlage im Finnischen Krieg wird König Gustav IV. von Schweden gezwungen, der Krone zu entsagen. Sein kinderloser Onkel Karl XIII. aus dem Hause Holstein-Gottorp besteigt den Thron. (Er adoptiert später den französischen Marschall Jean-Baptiste Bernadotte, Stammvater des bis heute regierenden Dynastie). SN/public domain
1809: Nach seiner Niederlage im Finnischen Krieg wird König Gustav IV. von Schweden gezwungen, der Krone zu entsagen. Sein kinderloser Onkel Karl XIII. aus dem Hause Holstein-Gottorp besteigt den Thron. (Er adoptiert später den französischen Marschall Jean-Baptiste Bernadotte, Stammvater des bis heute regierenden Dynastie).

1809: Nach seiner Niederlage im Finnischen Krieg wird König Gustav IV. von Schweden gezwungen, der Krone zu entsagen. Sein kinderloser Onkel Karl XIII. aus dem Hause Holstein-Gottorp besteigt den Thron. (Er adoptiert später den französischen Marschall Jean-Baptiste Bernadotte, Stammvater des bis heute regierenden Dynastie).
1849: Das Reichsministerium unter Heinrich von Gagern erklärt nach der Abstimmungsniederlage des kleindeutschen Programms in der Frankfurter Paulskirche seinen Rücktritt.
1904: Erstmals erscheint ein aktuelles Foto auf der Titelseite einer Zeitung, des Londoner "Daily Illustrated Mirror".
1919: Zwischen Frankreich und Belgien wird ein regelmäßiger wöchentlicher Flugdienst aufgenommen. Der Flug Paris-Brüssel dauert knapp drei Stunden.
1949: Deutsche Erstaufführung der Tschaikowsky-Oper "Mazeppa" in Gera.
1959: Romy Schneider gibt ihre Verlobung mit Alain Delon bekannt.
1974: Die Ostsee-Anrainerstaaten unterzeichnen ein Abkommen zum Schutz der Meeresumwelt. (Die Helsinki-Konvention tritt 1980 in Kraft).
1974: In der Bundesrepublik Deutschland wird das Alter der Volljährigkeit durch Bundestagsbeschluss mit Wirkung vom 1. Jänner 1975 von 21 auf 18 Jahre herabgesetzt.
1979: Das israelische Parlament stimmt nach einer stürmischen Debatte dem Separatfrieden mit Ägypten (Camp-David-Abkommen) zu.
1994: Steven Spielbergs Film "Schindlers Liste" über die Rettung von 1.100 Juden durch einen deutschen Industriellen im besetzten Polen während des Zweiten Weltkriegs wird mit sieben Oscars prämiert.
1994: In der Toskana wird in einem Naturschutzpark ein Adlerweibchen nach zweitägigen Qualen per Kaiserschnitt von einem ungewöhnlich großen Ei entbunden.
2004: Der Gründer der radikalen palästinensischen Hamas-Organisation, Scheich Ahmed Yassin, wird durch einen israelischen Luftangriff "gezielt getötet" (israelische Diktion).
2009: Der seit Monaten unter Druck stehende ungarische Regierungschef Ferenc Gyurcsány kündigt seinen Rücktritt an. Der Sozialist zieht damit die Konsequenzen aus der Wirtschafts- und Finanzkrise, die sein Land besonders heftig getroffen hat.
2014: Aus dem westafrikanischen Guinea wird ein Ebola-Ausbruch mit zunächst 34 Toten gemeldet. Nachdem mehr als 100 Menschen an dem durch einen neuen Virusstamm verursachten Ausbruch gestorben sind und vereinzelt auch Fälle in Liberia auftauchen, erklärt die Regierung Guineas Mitte April, die Epidemie unter Kontrolle zu haben. Viel zu früh: Ende Mai werden Fälle aus Sierra Leone gemeldet, eine Woche später mehr als 200 Tote in Guinea. Ende Juni betont "Ärzte ohne Grenzen", das Virus sei in Westafrika außer Kontrolle. Liberia und Sierra Leone sind massiv von der Epidemie betroffen, auch in Nigeria werden im Sommer erste Fälle registriert. Vereinzelt tritt das Virus auch unter Helfern aus westlichen Ländern auf. Anfang August bestätigt auch die WHO: Das Virus sei außer Kontrolle. Auf internationalen Konferenzen werden Gegenstrategien vereinbart, Millionen-Hilfszusagen kommen unter anderem von der WHO und Weltbank. Mehrere westafrikanische Staaten, darunter Nigeria, rufen den nationalen Notstand aus.

Geburtstage: Maximilian I., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches (1459-1519); Fritz Holzer, öst. Schauspieler (1929-2000); Fanny Ardant, frz. Schauspielerin (1949); Silvano Beltrametti, schwz. Skirennfahrer (1979).
Todestage: Louis Delluc, frz. Filmregisseur (1890-1924); Ernst Deutsch, öst. Schauspieler (1890-1969); Paul Nevermann, dt. Politiker (1902-1979); Hugo Gottschlich, öst. Schauspieler (1905-1984); Scheich Ahmed Yassin, paläst. Geistlicher, Politiker (1936-2004).
Namenstage: Elmar, Lea, Herlinde, Reinhilde, Kasimir, Oktavian, Konrad, Katherina, Zacharias, Basilius.

Quelle: SN

Aufgerufen am 18.10.2019 um 01:51 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-22-maerz-1904-erstmals-erscheint-ein-aktuelles-foto-auf-der-titelseite-einer-zeitung-des-londoner-daily-illustrated-mirror-67237981

Schlagzeilen