Tagesspiegel

23. Juni 1960: Zwischen der Republik Österreich und Papst Johannes XXIII. wird der Vertrag über die Errichtung einer Diözese in Eisenstadt abgeschlossen.

Unter Dienstag, 23. Juni, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1760: Die Österreicher unter Feldmarschall Baron Gideon Laudon vernichten bei Landeshut in Schlesien ein preußisches Korps. SN/public domain
1760: Die Österreicher unter Feldmarschall Baron Gideon Laudon vernichten bei Landeshut in Schlesien ein preußisches Korps.

1650: Der Friedensvertrag von Nürnberg wird zwischen dem Heiligen Römischen Reich und Schweden unterzeichnet.
1760: Die Österreicher unter Feldmarschall Baron Gideon Laudon vernichten bei Landeshut in Schlesien ein preußisches Korps.
1870: Das letzte Teilstück der Kaiser-Franz-Josefs-Bahn (Wien-Eggenburg) und damit die Strecke Wien-Pilsen wird fertiggestellt.
1915: Beginn der ersten von insgesamt zwölf Isonzo-Schlachten zwischen Österreich und Italien.
1920: In Preußen werden durch Gesetz die Standesvorrechte des Adels aufgehoben.
1940: In Rom beginnen italienisch-französische Waffenstillstandsverhandlungen.
1945: Die Wiener Rettung nimmt erstmals nach dem Krieg ihre Tätigkeit wieder auf.
1955: Die Identitätskartenverordnung in Österreich wird aufgehoben.
1960: Zwischen der Republik Österreich und Papst Johannes XXIII. wird der Vertrag über die Errichtung einer Diözese in Eisenstadt abgeschlossen.
1960: Die USA schießen erstmals zwei Satelliten mit einer Rakete in den Weltraum.
1960: Nach einer Tagung des kommunistischen Weltgewerkschaftsbundes in Peking werden starke ideologische Differenzen zwischen der chinesischen KP und der KPdSU deutlich. Daraufhin werden Beratungen von 51 kommunistischen Parteien in Bukarest aufgenommen, die am 26. Juni mehrheitlich die chinesischen Positionen kritisieren.
1985: Ein indischer Jumbo mit 329 Menschen an Bord stürzt vor Süd-Westirland ins Meer, keine Überlebenden. Auf dem Tokioter Flughafen Narita kommen bei der Explosion eines Gepäckstücks zwei Menschen ums Leben. Beide Flugzeuge kamen aus Kanada.

Geburtstage: Fanny Elßler, öst. Tänzerin (1810-1884); Jean Anouilh, franz. Dramatiker (1910-1987); Sir Henry Chadwick, brit. Historiker (1920-2008); Maria Körber, dt. Schauspielerin (1930-2018); Wilma Rudolph, US-amer. Leichtathletin (1940-1994).
Todestage: Clyfford Still, US-amer. Künstler/Maler (1904-1980); Jonas Edward Salk, US-Wissenschafter und Erfinder des Impfstoffes gegen Kinderlähmung (1914-1995); Hermine Fürnkranz, öst. Unternehmerin (1920-2005); Helmuth Lohner, öst. Schauspieler, Regisseur und Theaterleiter (1933-2015).
Namenstage: Edeltraud, Basilius, Josef, Marion, Johannes.

Quelle: SN

Aufgerufen am 27.10.2020 um 01:12 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-23-juni-1960-zwischen-der-republik-oesterreich-und-papst-johannes-xxiii-wird-der-vertrag-ueber-die-errichtung-einer-dioezese-in-eisenstadt-abgeschlossen-89054578

Kommentare

Schlagzeilen