Tagesspiegel

23. Oktober 1949: In Österreich beginnt die erste Runde des Sport-Toto.

Unter Mittwoch, 23. Oktober, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1919: Vor dem französischen Senat beginnt auf Betreiben von Ministerpräsident Georges Clemenceau der Prozess gegen Ex-Regierungschef Joseph Caillaux wegen „Begünstigung defätistischer Stimmungen“ während des Ersten Weltkriegs. (Freispruch 1920). SN/public domain
1919: Vor dem französischen Senat beginnt auf Betreiben von Ministerpräsident Georges Clemenceau der Prozess gegen Ex-Regierungschef Joseph Caillaux wegen „Begünstigung defätistischer Stimmungen“ während des Ersten Weltkriegs. (Freispruch 1920).

1689: Das englische Parlament erhebt die "Bill of Rights" zum Staatsgrundgesetz, womit die Voraussetzungen für eine parlamentarische Regierungsform geschaffen sind.
1904: Zar Nikolaus II. ernennt Alexej Kuropatkin zum Oberkommandierenden der gesamten russischen Landstreitkräfte in Ostasien.
1909: 300.000 Zuschauer pilgern zu einem Schaufliegen des Franzosen Louis Blériot auf die Simmeringer Haide bei Wien. Auch Kaiser Franz Joseph ist anwesend.
1914: Nach schweren Kämpfen im Südosten Bosniens werden die eingedrungenen serbischen und montenegrinischen Verbände zum Rückzug gezwungen.
1919: Vor dem französischen Senat beginnt auf Betreiben von Ministerpräsident Georges Clemenceau der Prozess gegen Ex-Regierungschef Joseph Caillaux wegen "Begünstigung defätistischer Stimmungen" während des Ersten Weltkriegs. (Freispruch 1920).
1949: In Österreich beginnt die erste Runde des Sport-Toto.
1954: Ende einer Serie von Konferenzen in Paris, die zu einer Neufassung des Deutschland-Vertrages, zur Gründung der Westeuropäischen Union, zur Einladung der BRD zum NATO-Beitritt und zur Unterzeichnung des deutsch-französischen Saarstatuts führen.
1989: In Ungarn wird das Ende der volksdemokratischen Ära proklamiert. Das provisorische Staatsoberhaupt Mátyás Szűrös ruft auf dem Kossuth-Platz in Budapest die Republik Ungarn aus, die "den Werten der bürgerlichen Demokratie verpflichtet ist".
1989: Hunderttausende DDR-Bürger demonstrieren in Leipzig für demokratische Reformen. Proteste gegen den neuen SED-Chef Egon Krenz werden laut.
1999: Italiens christdemokratischer Ex-Premier Giulio Andreotti wird nach siebenjährigen Ermittlungen vom Vorwurf geheimer Mafia-Kontakte entlastet.
2004: Das Museum der Moderne auf dem Salzburger Mönchsberg wird mit der Ausstellung "Vision einer Sammlung" eröffnet.

Geburtstage: Robert Seymour Bridges, brit. Schriftsteller (1844-1930); Otto Koenig, öst. Verhaltensforscher (1914-1992); Fritz Hollenbeck, dt. Schauspieler (1929); Ang Lee, taiwanesischer Regisseur (1954); Robert Trujillo, US-amer. Musiker; "Metallica"-E-Bassist (1964); Dolly Buster, tsch.-dt. Pornodarstellerin (1964).
Todestage: Charles Glover Barkla, brit. Physiker und Nobelpreisträger 1917 (1877-1944); Marcel Brion, franz. Schriftsteller (1895-1984); Hans Kinzl, öst. Geograf und Gletscherforscher (1898-1979); Theodor Veiter, öst. Völkerrechtler (1907-1994); Oskar Werner, öst. Schauspieler (1922-1984).
Namenstage: Johannes, Oda, Severin, Herfried, Bertrand, Hans, Hannes, Jan, Uta, Ute, Theodor, Jakob, Heinrich.

Aufgerufen am 28.01.2022 um 06:46 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-23-oktober-1949-in-oesterreich-beginnt-die-erste-runde-des-sport-toto-77821273

Kommentare

Schlagzeilen