Tagesspiegel

25. Februar 1994: Der fanatische jüdische Siedler Baruch Goldstein richtet in Hebron ein Blutbad an und erschießt in der Moschee Haram al-Khalil 30 betende Palästinenser.

Unter Montag, 25. Februar, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1964: Cassius Clay (von 1965 an Muhammad Ali) wird in Miami in Florida durch K.o.-Sieg in der 7. Runde über Sonny Liston Boxweltmeister aller Klassen. SN/public domain
1964: Cassius Clay (von 1965 an Muhammad Ali) wird in Miami in Florida durch K.o.-Sieg in der 7. Runde über Sonny Liston Boxweltmeister aller Klassen.

1634: Dreißigjähriger Krieg: In Eger in Böhmen wird Albrecht von Wallenstein, Herzog von Friedland, von Offizieren seines ehemaligen Heeres ermordet. Kaiser Ferdinand II. hatte ihm zuvor wegen Hochverrats (eigenmächtige Verhandlungen mit Sachsen und Schweden) den Oberbefehl entzogen. An die Spitze der kaiserlichen Truppen rücken Feldmarschall Fürst Ottavio Piccolomini, Matthias Graf Gallas und Johann Graf Aldringen.
1954: Der syrische Militärdiktator Adib Shishakli wird von der Armee gestürzt und geht ins Exil. Der 1951 abgesetzte Präsident Haschim Bey Atassi kehrt in sein Amt zurück.
1964: Cassius Clay (von 1965 an Muhammad Ali) wird in Miami in Florida durch K.o.-Sieg in der 7. Runde über Sonny Liston Boxweltmeister aller Klassen.
1964: Bundeskanzler Alfons Gorbach (ÖVP), der 1961 Julius Raab abgelöst hatte, tritt zurück. Am 2. April wird ÖVP-Obmann Josef Klaus auch Regierungschef. SPÖ-Vorsitzender Bruno Pittermann bleibt Vizekanzler.
1984: In einem Elendsviertel in Cubatão in Brasilien fordert ein Großbrand mehr als 500 Todesopfer.
1994: Der fanatische jüdische Siedler Baruch Goldstein richtet in Hebron ein Blutbad an. In der Moschee Haram al-Khalil erschießt er dreißig betende Palästinenser.
2004: Die EU und die USA einigen sich auf die Koexistenz ihrer Navigationssatellitensysteme.

Geburtstage: Mario Rapisardi, ital. Schriftsteller (1844-1912); Ireen Sheer, brit. Sängerin (1949).
Todestage: Albrecht Wenzel von Wallenstein, Herzog von Friedland, Feldherr im 30-jährigen Krieg (1583-1634); Alexander Archipenko, US-Bildhauer (1887-1964); Henrich Focke, dt. Flugzeugkonstrukteur (1890-1979); Kenneth Spencer, US-Musiker (1911-1964); Margareta Heinrich, öst. Filmregisseurin (1951-1994).
Namenstage: Walpurga, Adeltrud, Viktor, Adelhelm, Sebastian, Adam, Konstantin, Edeltraud.

Quelle: SN

Aufgerufen am 22.10.2020 um 02:28 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-25-februar-1994-der-fanatische-juedische-siedler-baruch-goldstein-richtet-in-hebron-ein-blutbad-an-und-erschiesst-in-der-moschee-haram-al-khalil-30-betende-palaestinenser-66088672

Schlagzeilen