Tagesspiegel

25. Oktober 2000: Am Wiener Judenplatz wird das Holocaust-Mahnmal der britischen Bildhauerin Rachel Whiteread feierlich enthüllt.

Unter 25. Oktober, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1945: Der Agramer Erzbischof Stepinac verwahrt sich in einem Hirtenbrief gegen die Bestrafung von Geistlichen, denen Beteiligung an Ustascha-Verbrechen zur Last gelegt wird. Marschall Tito wirft daraufhin dem katholischen Klerus vor, den Hass der Kroaten gegen die Serben geschürt zu haben. SN/public domain
1945: Der Agramer Erzbischof Stepinac verwahrt sich in einem Hirtenbrief gegen die Bestrafung von Geistlichen, denen Beteiligung an Ustascha-Verbrechen zur Last gelegt wird. Marschall Tito wirft daraufhin dem katholischen Klerus vor, den Hass der Kroaten gegen die Serben geschürt zu haben.

1415: König Heinrich V. von England besiegt das wesentlich stärkere französische Heer bei Azincourt (im heutigen Département Pas-de-Calais).
1555: Kaiser Karl V. verzichtet auf die Herrschaft über die Niederlande zugunsten seines Sohnes Phillip II. von Spanien.
1760: Nach dem Tod von Georg II. wird Georg III. König von England und Kurfürst von Hannover.
1875: Tschaikowskys 1. Klavierkonzert wird in Boston uraufgeführt.
1900: Transvaal in Südafrika wird nach dem Burenkrieg von Großbritannien annektiert.
1905: Norwegen wird nach mehr als einem halben Jahrtausend wieder ein unabhängiger Staat. Schwedens König Oskar II. legt die norwegische Krone nieder und löst die Personalunion. Prinz Christian von Dänemark aus dem Hause Glücksburg wird vom Storting zum König von Norwegen gewählt und besteigt als Haakon VII. den Thron.
1915: Österreichisch-ungarische Truppen erobern Aranđelovac südlich von Belgrad.
1945: Die dritte Länderkonferenz in Wien bereitet die ersten Nationalratswahlen der Zweiten Republik vor.
1945: Der Agramer Erzbischof Stepinac verwahrt sich in einem Hirtenbrief gegen die Bestrafung von Geistlichen, denen Beteiligung an Ustascha-Verbrechen zur Last gelegt wird. Marschall Tito wirft daraufhin dem katholischen Klerus vor, den Hass der Kroaten gegen die Serben geschürt zu haben.
1945: Die seit 1895 von Japan verwaltete Insel Formosa (Taiwan) wird wieder an China angegliedert.
1975: Drei Tage nach Venus-9 setzt auch die sowjetische Sonde Venus-10 ein Landegerät auf dem Planeten ab.
1980: Der ägyptische Präsident Sadat eröffnet den 1.640 Meter langen Autotunnel, der unter dem Suezkanal verläuft.
1985: Der SPÖ-Parteirat nominiert Gesundheitsminister Kurt Steyrer zum Präsidentschaftskandidaten für die Wahlen im Frühjahr 1986. (Steyrer unterliegt dem ÖVP-Kandidaten Kurt Waldheim, der als Nachfolger von Rudolf Kirchschläger sechster Bundespräsident der Zweiten Republik wird).
1990: Gerd Bacher wird mit Zwei-Drittel-Mehrheit im Kuratorium definitiv zum ORF-Generalintendanten bestellt.
2000: Am Wiener Judenplatz wird das Holocaust-Mahnmal der britischen Bildhauerin Rachel Whiteread feierlich enthüllt.
2005: Die SP-Landeschefs Franz Voves (Steiermark) und Hans Niessl (Burgenland) werden von den jeweiligen Landtagen zum Landeshauptmann gewählt.
2015: Bei der Parlamentswahl in Polen sichert sich die nationalkonservative Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS) die absolute Mehrheit. Die seit acht Jahren regierende liberale Bürgerplattform (PO) von Ministerpräsidentin Ewa Kopacz wird abgewählt.

Geburtstage: John Pendleton Kennedy, US-Schriftsteller (1795-1870); Thomas Macaulay, brit. Historiker/Politiker (1800-1859); Johann Strauss (Sohn), öst. Komponist (1825-1899); Ernst Lothar, öst. Schriftst./Regisseur (1890-1974); Levi Eschkol, israel. Politiker (1895-1969); Konrad Henkel, dt. Chemiker/Industrieller (1915-1999); Chris Norman, brit. Sänger (1950).
Todestage: Geoffrey Chaucer, engl. Dichter (1340-1400); Giorgione (Giorgio da Castelfranco), ital. Maler (1475-1510); Hans Knappertsbusch, dt. Dirigent (1888-1965); Bernhard Heiliger, dt. Bildhauer (1915-1995); Larimore "Bobby" Riggs, US-Tennislegende (1918-1995).
Namenstage: Krispin, Chrysantus, Krispinian, Daria, Ludwig, Luitgard, Wilhelmine, Lutz, Probus, Bonifatius.

Quelle: SN

Aufgerufen am 01.12.2020 um 01:40 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-25-oktober-2000-am-wiener-judenplatz-wird-das-holocaust-mahnmal-der-britischen-bildhauerin-rachel-whiteread-feierlich-enthuellt-94557040

Kommentare

Schlagzeilen