Tagesspiegel

27. Dezember 1946: Albert Einstein stellt seine Gravitationstheorie vor

Unter Montag, 27. Dezember, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1831: Der englische Biologe Charles Darwin tritt mit einem Forschungsschiff, der „HMS Beagle“, zu einer fünfjährigen Weltreise an und entwickelt dabei seine Evolutionstheorie. SN/public domain
1831: Der englische Biologe Charles Darwin tritt mit einem Forschungsschiff, der „HMS Beagle“, zu einer fünfjährigen Weltreise an und entwickelt dabei seine Evolutionstheorie.

1696: Uraufführung der Oper "Il trionfo di Camilla regina de' Volsci" von Giovanni Bononcini am Teatro San Bartolomeo in Neapel.
1786: Die Cispadanische Republik in Oberitalien wird gegründet.
1821: Um den Unterschied zwischen Armee und Post deutlich herauszustellen, wird den deutschen Postbeamten von Generalpostmeister von Nagler das Tragen von Schnurbärten verboten (bis 1848).
1831: Der englische Biologe Charles Darwin tritt mit einem Forschungsschiff, der "HMS Beagle", zu einer fünfjährigen Weltreise an und entwickelt dabei seine Evolutionstheorie.
1946: Albert Einstein stellt seine Gravitationstheorie vor.
1951: Die Sowjetunion kündigt (erstmals seit 1912) ihre Teilnahme an den Olympischen Spielen 1952 in Helsinki an.
1986: Eine Gasexplosion in einem Hotel in Garmisch-Partenkirchen fordert elf Tote und acht Verletzte.
2001: Die Einführung des Euro bringt in Österreich das endgültige Aus für die Stempelmarken.
2006: Der französische Satellit "COROT" wird vom kasachischen Weltraumzentrum Baikonur aus auf die Suche nach Planeten außerhalb unseres Sonnensystems geschickt.

Geburtstage: Johannes Kepler, dt. Astronom (1571-1630); Frans Hemsterhuis, niederl. Philosoph (1721-1790); Louis Bromfield, US-Schriftsteller (1896-1956); Carl Zuckmayer, dt. Schriftsteller (1896-1977); Marlene Dietrich, dt.-US-Schauspielerin (1901-1992); Walter Stain, dt. Politiker (1916-2001); Schiffkowitz (eigtl. Helmut Röhrling), öst. Musiker (STS) (1946); Horst Kummeth, dt. Schauspieler (1956); Guido Westerwelle, dt. Politiker (1961-2016); Jimi Blue Ochsenknecht, dt. Schauspieler und Sänger (1991).
Todestage: Richard Waldemar, öst. Schauspieler (1869-1946); Hoagy Carmichael, US-Jazzpianist (1899-1981); Lars-Erik Larsson, schwed. Komponist (1908-1986); Robert Löffler, öst. Journalist (1931-2016); Carrie Fisher, US-Filmschauspielerin und Drehbuchautorin (Prinzessin Leia in der Star-Wars-Trilogie) (1956-2016).
Namenstage: Johannes, Fabiola, Hugo, Rüdiger, Theodorus, Christina, Theophanes, Stephanus, Walto.

Aufgerufen am 19.01.2022 um 08:46 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-27-dezember-1946-albert-einstein-stellt-seine-gravitationstheorie-vor-114119296

Kommentare

Schlagzeilen