Tagesspiegel

27. Dezember 1978: Spanien erhält drei Jahre nach dem Tod des Diktators Franco eine demokratische Verfassung als konstitutionelle Erbmonarchie.

Unter Donnerstag, 27. Dezember, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1848: Das am 21. Dezember von der Verfassungsgebenden Versammlung in der Frankfurter Paulskirche beschlossene „Gesetz über die Grundrechte des deutschen Volkes“ wird verkündet. SN/public domain
1848: Das am 21. Dezember von der Verfassungsgebenden Versammlung in der Frankfurter Paulskirche beschlossene „Gesetz über die Grundrechte des deutschen Volkes“ wird verkündet.

1848: Das am 21. Dezember von der Verfassungsgebenden Versammlung in der Frankfurter Paulskirche beschlossene "Gesetz über die Grundrechte des deutschen Volkes" wird verkündet.
1918: Die Stadt Posen (Poznan) kommt unter polnische Verwaltung.
1958: Die Europäische Zahlungsunion (EZU) wird vom Europäischen Währungsabkommen (EWA) abgelöst, am 29. Dezember werden die Währungen von zehn europäischen Ländern frei konvertierbar.
1978: Spanien erhält drei Jahre nach dem Tod des Diktators Franco eine demokratische Verfassung als konstitutionelle Erbmonarchie. Die Verfassung war in einem Referendum am 6. Dezember von 88 Prozent der Stimmberechtigten angenommen worden.
1993: Bei einem Anschlag islamistischer Terroristen werden in der ägyptischen Hauptstadt Kairo acht österreichische Touristen und acht Ägypter zum Teil schwer verletzt.
2008: Als Reaktion auf die anhaltenden Raketenangriffe gegen Siedlungen im Süden Israels fliegt die israelische Luftwaffe schwere Luftangriffe gegen den von der radikalislamischen Hamas kontrollierten Gazastreifen, mindestens 225 Palästinenser werden getötet.

Geburtstage: Karl Berg, Alterzbischof von Salzburg (1908-1997); Walter Romberg, dt. Politiker, Finanzminister der DDR 1990, nunmehr SPD (1928-2014); Gerard Depardieu, frz. Schauspieler (1948).
Todestage: Anton Dreher, öst. Industrieller (1810-1863); Carl Schlechter, öst. Schachspieler (1874-1918); Hal Ashby, US-Filmregisseur (1927-1988).
Namenstage: Johannes, Fabiola, Hugo, Rüdiger, Theodorus, Christina, Theophanes, Stephanus, Walto.

Quelle: SN

Aufgerufen am 23.11.2020 um 11:09 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-27-dezember-1978-spanien-erhaelt-drei-jahre-nach-dem-tod-des-diktators-franco-eine-demokratische-verfassung-als-konstitutionelle-erbmonarchie-62823145

Schlagzeilen