Tagesspiegel

27. März 1995: Der frühere Chef der Gucci-Gruppe, Maurizio Gucci, wird in Mailand auf offener Straße erschossen.

Unter Freitag, 27. März, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1980: Der Vulkan Mount St. Helens im US-Staat Washington bricht nach mehr als 120 Jahren der Ruhe erstmals wieder aus. SN/public domain
1980: Der Vulkan Mount St. Helens im US-Staat Washington bricht nach mehr als 120 Jahren der Ruhe erstmals wieder aus.

1915: Alliierte Landung auf der Halbinsel Gallipoli. Die Türken verteidigen erfolgreich die Dardanellen.
1940: SS-Führer Heinrich Himmler befiehlt die Errichtung des Konzentrationslagers Auschwitz.
1945: Zum letzten Mal werden von deutscher Seite V-2-Raketen gegen London eingesetzt.
1945: Amerikanische Truppen marschieren in Frankfurt am Main ein.
1970: Israelische Kampfflieger schießen über dem Suezkanal fünf ägyptische MIG ab.
1980: Im norwegischen Nordsee-Ölfeld Ekofisk kentert die Versorgungsplattform "Alexander Kielland": 123 Menschen kommen ums Leben.
1980: Der Vulkan Mount St. Helens im US-Staat Washington bricht nach mehr als 120 Jahren der Ruhe erstmals wieder aus.
1985: Ein Syrer entführt eine Lufthansa-Maschine auf dem Flug München-Athen nach Istanbul und wird dort überwältigt.
1995: Der frühere Chef der Gucci-Gruppe, Maurizio Gucci, wird in Mailand auf offener Straße erschossen.
2000: Ein kalifornisches Gericht spricht einer krebskranken früheren Raucherin Schadensersatz in Höhe von 20 Millionen Dollar durch die US-Zigarettenindustrie zu.
2015: Die Wiener SPÖ verhindert eine Wahlrechtsreform zu ihren Ungunsten, indem sie den Grünen Landtagsabgeordneten Şenol Akkılıç in ihren Reihen aufnimmt. Damit haben die anderen Parteien zu wenige Stimmen, um die Bevorzugung großer Parteien bei der Mandatsvergabe beenden zu können. Akkılıç, der bei der Vergabe der Listenplätze bei den Grünen gescheitert war, erhält in der Folge bei der Landtagswahl einen Platz auf der Liste der Sozialdemokraten, verpasst aber ein Mandat.

Geburtstage: Wilhelm Conrad Röntgen, dt. Physiker (1845-1923); Rudolf Wlassak, öst. Physiologe/Nervenarzt (1865-1923); Daniel Spoerri, schweiz. Künstler (1930); Marie Louise Ewing, US-Opernsängerin (1950); Tony Banks, britischer Musiker (Genesis) (1950); Mariah Carey, US-Sängerin (1970).
Todestage: Giovanni Batista Tiepolo, ital. Maler (1696-1770); Sir Arthur Bliss, brit. Komponist/Dirigent (1891-1975); Albert Drach, öst. Schriftsteller (1902-1995).
Namenstage: Frowin, Rupert, Heimo, Ruperta, Hubert, Augusta, Leda, Ernst, Benedikt, Nikodemus.

Quelle: SN

Aufgerufen am 03.04.2020 um 07:31 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-27-maerz-1995-der-fruehere-chef-der-gucci-gruppe-maurizio-gucci-wird-in-mailand-auf-offener-strasse-erschossen-85086277

Kommentare

Schlagzeilen