Tagesspiegel

28. Oktober 1929: Der erste deutschsprachige Tonspielfilm, "Atlantik", in der Willi Forst sein Filmdebüt gibt, wird in Berlin uraufgeführt.

Unter Montag, 28. Oktober, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

2014: Die Grande Dame der österreichischen Zeitgeschichte, Erika Weinzierl, stirbt 89-jährig. SN/institut für zeitgeschichte der universität wien
2014: Die Grande Dame der österreichischen Zeitgeschichte, Erika Weinzierl, stirbt 89-jährig.

1914: In Sarajewo werden die Urteile gegen die Verantwortlichen des Mordanschlags vom 28. Juni auf den österreichischen Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand und die Herzogin von Hohenberg und ihre Helfer verhängt: Fünf Todesurteile (nicht alle vollstreckt) und zehn Kerkerstrafen zwischen sieben Jahren und lebenslänglich.
1919: Gegen das Veto von Präsident Wilson verabschiedet der US-Kongress das Prohibitionsgesetz, das die Herstellung, den Transport und den Verkauf alkoholischer Getränke verbietet.
1929: Der erste deutschsprachige Tonspielfilm, die deutsch-englische Gemeinschaftsproduktion "Atlantik", in der Willi Forst sein Filmdebüt gibt, wird in Berlin uraufgeführt.
1944: In Moskau wird ein Waffenstillstand zwischen den Alliierten und Bulgarien unterzeichnet, das sich zur aktiven Teilnahme am Kampf gegen Deutschland verpflichtet.
1989: Brutal zerschlägt die Polizei in Prag am 71. Jahrestag der Staatsgründung die größte oppositionelle Kundgebung seit 1969.
1999: Einer der skrupellosesten Serienmörder der jüngeren Kriminalgeschichte, Luis Alfredo Garavito, genannt "Goofy", gesteht in Kolumbien, mindestens 140 Kinder getötet zu haben.
2009: Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel bleibt für eine zweite Amtszeit Regierungschefin. Rund einen Monat nach der Wahl bestätigt der Bundestag sie im Amt.
2014: Die Grande Dame der österreichischen Zeitgeschichte, Erika Weinzierl, stirbt 89-jährig.

Geburtstage: Georges Jacques Danton, frz. Revolutionär (1759-1794); Francis Bacon, brit. Maler (1909-1992); Richard Laurence M. Synge, brit. Biochemiker und Nobelpreisträger (1914-1994); Jonas Edward Salk, US-Wissenschafter, Entdecker des Impfstoffes gegen Kinderlähmung (1914-1995); Bernhard Wicki, öst. Schausp./Regisseur (1919-2000); Joan (Anne) Plowright, brit. Schauspielerin (1929); Coluche, franz. Komiker (1944-1986); Aviva Joel, israel. Schauspielerin (1949); Joaquin Phoenix, US-Schauspieler (1974).
Todestage: John Locke, engl. Philosoph (1623-1704); Bernhard Fürst von Bülow, dt. Politiker (1849-1929); Richard Heuberger, öst. Komponist (1850-1914); Kornej Tschukowski, russ. Schriftsteller (1882-1969); Egon Kornauth, öst. Komponist (1891-1959); Alexander Auer, Mitbegründer Forum Alpbach (1915-1994); Agnes Fink, dt. Schauspielerin (1919-1994); Taylor Mitchell, kanadische Folksängerin (1990-2009).
Namenstage: Simon, Judas, Alfred, Ermelinde, Anastasia, Fidelius, Luzian, Cyrillus, Faro, Franz.

Aufgerufen am 20.01.2022 um 09:04 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-28-oktober-1929-der-erste-deutschsprachige-tonspielfilm-atlantik-in-der-willi-forst-sein-filmdebuet-gibt-wird-in-berlin-uraufgefuehrt-78174700

Kommentare

Schlagzeilen