Tagesspiegel

3. Februar 1970: Muhammad Ali (Cassius Clay) gibt seinen Rücktritt vom Boxsport bekannt.

Unter Montag, 3. Februar, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1950: In Wien stirbt achtzigjährig der SPÖ-Ehrenvorsitzende und Altbürgermeister Karl Seitz. Er war 1919/20 das erste Staatsoberhaupt der Republik. Der langjährige sozialdemokratische Parteivorsitzende wurde von den deutschen Nazimachthabern in das KZ Ravensbrück gesteckt. SN/public domain
1950: In Wien stirbt achtzigjährig der SPÖ-Ehrenvorsitzende und Altbürgermeister Karl Seitz. Er war 1919/20 das erste Staatsoberhaupt der Republik. Der langjährige sozialdemokratische Parteivorsitzende wurde von den deutschen Nazimachthabern in das KZ Ravensbrück gesteckt.

1730: Als erste Zeitung der Welt beginnt der Londoner "Daily Adviser" mit dem Abdruck von Börsenkursen.
1830: Russland, England und Frankreich anerkennen im Londoner Protokoll die Unabhängigkeit Griechenlands.
1915: In Sarajevo werden die wegen Beteiligung am Mordanschlag auf den österreichisch-ungarischen Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand und dessen Gemahlin Sophie Herzogin von Hohenberg vom 28. Juni 1914 zum Tode verurteilten Veljko Cubrilovic, Miško Jovanovic und Danilo Ilic hingerichtet. Gavrilo Princip, der den Thronfolger erschoss, konnte wegen seines jugendlichen Alters nicht zum Tode verurteilt werden.
1930: Der Österreicher Karl Schäfer wird bei den Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften in New York City erstmals Weltmeister im Eiskunstlauf (bis 5. Februar).
1945: Französische Truppen rücken in Colmar ein. Die letzten deutschen Besatzungssoldaten verlassen Belgien.
1950: In Wien stirbt achtzigjährig der SPÖ-Ehrenvorsitzende und Altbürgermeister Karl Seitz. Er war 1919/20 das erste Staatsoberhaupt der Republik. Der langjährige sozialdemokratische Parteivorsitzende wurde von den deutschen Nazimachthabern in das KZ Ravensbrück gesteckt.
1970: Muhammad Ali (Cassius Clay) gibt seinen Rücktritt vom Boxsport bekannt.
1970: SPÖ-Vorsitzender Kreisky kündigt für den Fall eines sozialistischen Wahlsieges die Herabsetzung der Dauer des Präsenzdienstes im Bundesheer auf sechs Monate an.
1990: In Südafrika wird das 1960 verhängte Verbot der Befreiungsbewegung Afrikanischer Nationalkongress (ANC), der 1912 gegründeten ältesten Bürgerrechtsorganisation des Kontinents, offiziell aufgehoben.
2000: Bundespräsident Klestil macht die Ernennung einer blau-schwarzen Regierung von der Unterzeichnung einer Menschenrechts-Präambel durch die beiden Parteichefs, Haider und Schüssel, abhängig und streicht die FPÖ-Politiker Prinzhorn und Kabas von der Ministerliste.
2010: Die Europäische Kommission stellt Griechenland wegen hoher Staatsverschuldung unter EU-Kontrolle.

Geburtstage: Robert Gascoyne-Cecil 3. Marquess of Salisbury, brit. Staatsm. (1830-1903); Ada Negri, ital. Dichterin und Lyrikerin (1870-1945); Annette Kolb, dt. Schriftstellerin (1870-1967); Heinrich Barth, schweiz. Philosoph (1890-1965); Rudolf Pöder, öst. Politiker (1925-2013); Leopold Rosenmayr, öst. Soziologe (1925-2016); Johnny "Guitar" Watson, US-Musiker (1935-1996); Bruno Pezzey, öst. Fußballer (1955-1994); Joachim Löw, dt. Fußballtrainer (1960).
Todestage: Hugo Junkers, dt. Flugzeugkonstrukteur (1859-1935); Karl Seitz, öst. Politiker (1869-1950); William David Coolidge, US-amer. Physiker (1873-1975); Walter Glaser, öst. Physiker und Mathematiker (1906-1960); Pius Prutscher, öst. Politiker (1913-1995); Regina Habsburg-Lothringen, geb. Sachsen-Meiningen, Ehefrau von Otto Habsburg (1925-2010).
Namenstage: Oskar, Blasius, Ansgar, Neyhardt, Irmbert, Hadelin, Veronika, Johanna, Alois, Michael, Belinda, Anna, Maria.

Quelle: SN

Aufgerufen am 05.12.2020 um 06:38 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-3-februar-1970-muhammad-ali-cassius-clay-gibt-seinen-ruecktritt-vom-boxsport-bekannt-82751791

Kommentare

Schlagzeilen