Tagesspiegel

31. Jänner 1972: Karl Schranz wird vom Internationalen Olympischen Komitee von den XI. Olympischen Winterspielen in Sapporo ausgeschlossen

Unter Montag, 31. Jänner, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1962: Leopold Figl wird zum Landeshauptmann von Niederösterreich gewählt. Der ÖVP-Politiker war zuvor Bundeskanzler (1945–53), Außenminister (Staatsvertrags-Unterzeichner 1955) und Nationalratspräsident. SN/ wienbibliothek im rathaus, tagblattarchiv, fotosammlung,tf-002715
1962: Leopold Figl wird zum Landeshauptmann von Niederösterreich gewählt. Der ÖVP-Politiker war zuvor Bundeskanzler (1945–53), Außenminister (Staatsvertrags-Unterzeichner 1955) und Nationalratspräsident.

1747: Das Londoner Lock-Hospital, die erste Spezialklinik für Haut- und Geschlechtskrankheiten, wird eröffnet.
1817: Im Theater an der Wien wird Franz Grillparzers Drama "Die Ahnfrau" uraufgeführt.
1917: Deutschland verkündet den uneingeschränkten U-Boot-Krieg.
1962: Kuba wird aus der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) ausgeschlossen.
1962: Leopold Figl wird zum Landeshauptmann von Niederösterreich gewählt. Der ÖVP-Politiker war zuvor Bundeskanzler (1945-53), Außenminister (Staatsvertrags-Unterzeichner 1955) und Nationalratspräsident.
1972: Karl Schranz wird vom Internationalen Olympischen Komitee von den XI. Olympischen Winterspielen in Sapporo ausgeschlossen - wegen "Verstoßes gegen die Amateurbestimmungen".
1977: In Paris wird das Kunst- und Kulturzentrum "Georges Pompidou" eröffnet.
1977: Die französische Archäologin Françoise Claustre und ihr Mann werden auf Intervention der libyschen Regierung von den Rebellen Hissène Habrés im Tschad nach drei bzw. eineinhalb Jahren Geiselhaft freigelassen.
1982: Auf der Salzburger Ellmau-Alm geraten 18 Teilnehmer eines Skikurses aus Berchtesgaden unter eine Lawine, zehn Jugendliche und drei Erwachsene sterben.
1992: Erstmals in der Geschichte der UNO versammeln sich die Staats- und Regierungschefs der 15 Mitglieder des Weltsicherheitsrats in New York zu einem Gipfeltreffen.

Geburtstage: Ferdinand Ebner, öst. Philosoph und Pädagoge (1882-1931); Michael Degen, dt. Schauspieler/Regisseur (1932); Helke Sander, dt. Filmregisseurin (1937); Philip Glass, US-Komponist (1937); Derek Jarman, brit. Regisseur (1942-1994).
Todestage: Marguerite Audoux, frz. Dichterin (1863-1937); Friedrich Dibelius, dt. evang. Theologe (1880-1967); Martin Held, dt. Schauspieler (1908-1992); Mahendra, König von Nepal (1920-1972); Heiner Carow, dt. Filmemacher (1929-1997).
Namenstage: Johannes, Eusebius, Petrus, Ludwiga, Virgilius, Marcella, Emma.

Aufgerufen am 20.05.2022 um 05:28 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-31-jaenner-1972-karl-schranz-wird-vom-internationalen-olympischen-komitee-von-den-xi-olympischen-winterspielen-in-sapporo-ausgeschlossen-116136385

Kommentare

Schlagzeilen