Tagesspiegel

4. Jänner 1989: US-Marineflieger schießen über dem Mittelmeer zwei libysche Kampfflugzeuge ab.

Unter Freitag, 4. Jänner, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1849: Der ungarische Reichsverweser Ludwig Kossuth und der ungarische Reichstag flüchten nach Debrecen, wo der Thronverlust des „treulosen Hauses Habsburg“ verkündet wird. SN/public domain
1849: Der ungarische Reichsverweser Ludwig Kossuth und der ungarische Reichstag flüchten nach Debrecen, wo der Thronverlust des „treulosen Hauses Habsburg“ verkündet wird.

1849: Der ungarische Reichsverweser Ludwig Kossuth und der ungarische Reichstag flüchten nach Debrecen, wo der Thronverlust des "treulosen Hauses Habsburg" verkündet wird.
1929: Der deutsche Schwergewichtsboxer Max Schmeling gewinnt im Madison Square Garden in New York einen Kampf gegen den US-Amerikaner Joe Sekyra nach Punkten.
1934: Der NS-regimetreue deutsche "Reichsbischof" Ludwig Müller verbietet den evangelischen Pastoren "jegliche Kritik an der Politik der Reichsregierung" in ihren Predigten.
1964: Als erster Papst seit Petrus besucht Paul VI. das Heilige Land, um dort mit dem Ökumenischen Patriarchen Athenagoras, dem Oberhaupt der orthodoxen Christenheit, zusammenzutreffen.
1969: Nach 108-jähriger Herrschaft in der Provinz Ifni gibt Spanien die Enklave an Marokko zurück.
1979: Schah Mohammed Reza Pahlevi ernennt den Oppositionspolitiker Shapur Baktiar zum iranischen Ministerpräsidenten.
1989: US-Marineflieger schießen über dem Mittelmeer zwei libysche Kampfflugzeuge ab.
2009: Der österreichische Autor Gert Jonke stirbt 62-jährig in Wien. Jonke war einer der wichtigsten heimischen Gegenwartsautoren ("Die Vögel", "Chorphantasie", "Stoffgewitter", "Freier Fall"). 1977 wurde er erster Träger des Ingeborg Bachmann-Preises, 2002 folgte der Große Österreichische Staatspreis für Literatur.
2014: Der langjährige Handelsminister Josef "Happy Pepi" Staribacher erliegt im 93. Lebensjahr einer Lungenentzündung.

Geburtstage: Louis Braille, frz. Blindenlehrer, Erfinder der Blindenschrift (1809-1852); Jane Wyman, US-Filmschauspielerin (1914-2007); Arik Brauer, öst. Maler/Liedermacher (1929); Hellmuth Karasek, dt. Journalist, Literaturkritiker (1939-2015); Margaret Anne Marshall, brit. Opernsängerin (1949).
Todestage: Karl Frh. v. Hasenauer, öst. Architekt (1833-1894); Peter Frankenfeld, dt. Entertainer (1913-1979); Josef Staribacher, öst. Politiker (1921-2014); Gert Jonke, öst. Schriftsteller (1946-2009).
Namenstage: Angela, Marius, Titus, Rigobert, Rüdiger, Isabella, Roger, Maro, Angelika, Christiane, Anastasia.

Quelle: SN

Aufgerufen am 01.12.2020 um 01:48 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-4-jaenner-1989-us-marineflieger-schiessen-ueber-dem-mittelmeer-zwei-libysche-kampfflugzeuge-ab-62828503

Schlagzeilen