Tagesspiegel

5. Februar 1985: Spanien öffnet nach 13 Jahren wieder die Landgrenze zur britischen Kronkolonie Gibraltar.

Unter Mittwoch, 5. Februar, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1955: Die französische Mitte-Links-Regierung unter dem Radikalsozialisten Pierre Mendès France wird nach einer stürmischen Parlamentsdebatte über die Kolonialpolitik in Nordafrika gestürzt. Mendès France war 1954 nach der Niederlage im Indochina-Krieg Regierungschef geworden. SN/public domain
1955: Die französische Mitte-Links-Regierung unter dem Radikalsozialisten Pierre Mendès France wird nach einer stürmischen Parlamentsdebatte über die Kolonialpolitik in Nordafrika gestürzt. Mendès France war 1954 nach der Niederlage im Indochina-Krieg Regierungschef geworden.

1830: Bei der Bekämpfung eines Brandes in der Londoner Charles Street kommt erstmals eine dampfgetriebene Feuerspritze zum Einsatz.
1875: In seiner Enzyklika "Quod nunquam" verurteilt Papst Pius IX. die gegen die katholische Kirche gerichteten preußischen Kulturkampfgesetze.
1905: Bayern führt das direkte Wahlrecht ein.
1915: Im US-Kongress scheitert ein Gesetzesvorhaben mit dem Ziel, Analphabeten die Einwanderung zu verbieten. Die erforderliche Zweidrittelmehrheit des Repräsentantenhauses gegen das Veto von Präsident Woodrow Wilson kommt nicht zustande.
1945: Das pro-sowjetische Lubliner Nationalkomitee übernimmt als selbst ernannte provisorische Regierung Polens die Zivilverwaltung in den abgetrennten Teilen Ostpreußens und Schlesiens, die in vier Wojewodschaften zusammengefasst werden.
1955: Die französische Mitte-Links-Regierung unter dem Radikalsozialisten Pierre Mendès France wird nach einer stürmischen Parlamentsdebatte über die Kolonialpolitik in Nordafrika gestürzt. Mendès France war 1954 nach der Niederlage im Indochina-Krieg Regierungschef geworden.
1970: Führende niederländische Kirchenvertreter fordern von Papst Paul VI. die Aufhebung des Zölibats.
1975: Der US-Kongress stoppt vorübergehend die Militärhilfe für die Türkei und reagiert damit auf die türkische Zypern-Invasion von 1974 und die Besetzung des nördlichen Teils der Insel.
1980: In Wien eröffnet SPÖ-Vorsitzender Bundeskanzler Bruno Kreisky eine Parteiführerkonferenz der Sozialistischen Internationalen (SI) mit Spitzenvertretern aus über dreißig Ländern.
1985: Spanien öffnet nach 13 Jahren wieder die Landgrenze zur britischen Kronkolonie Gibraltar.
2000: In der deutschen Parteispendenaffäre geht die CDU-Führung deutlich auf Distanz zu ihrem Ehrenvorsitzenden Altkanzler Helmut Kohl.
2005: Alpine Ski-WM in Bormio: Die Herren-Abfahrt endet mit einem US-Triumph, Bode Miller gewinnt vor Daron Rahlves. Österreich bleibt in der Königsdisziplin "nur" Bronze: Michael Walchhofer wird trotz eines kaputten Skis nach sensationeller Leistung Dritter.

Geburtstage: Ägydius Tschudi, schwz. Staatsmann und Hist. (1505-1572); John Boyd Dunlop, brit. Erfinder (1840-1921); Gisela von Collande (eigtl. Mitschke-C.), dt. Schauspielerin (1915-1960); Sandra Paretti (eigtl. Irmgard Schneeberger), dt. Schriftstellerin (1935-1994); H. R. Giger (eigtl. Hans Rudolf G.), Schweizer Künstler (1940-2014); Franz Schausberger, öst. Politiker (1950); Markus Ryffel, schwz. Leichtathlet (1955); Cristiano Ronaldo dos Santos Aveiro, portug. Fußballspieler (1985).
Todestage: Philipp Jacob Spener, dt. ev. Theologe (1635-1705); Claude Autant-Lara, frz. Filmreg. (1901-2000); Karl-Heinz Hahn, dt. Literaturwiss. (1921-1990); Doug McClure, US-Schauspieler (1934-1995); Göran Tunström, schwed. Schriftsteller (1937-2000); Gnassingbé Eyadéma, Staatschef von Togo (1937-2005).
Namenstage: Agatha, Adelheid, Modestus, Ingenuin, Albuin, Hildegard, Domitian, Paul, Elisabeth, Klemens.

Quelle: SN

Aufgerufen am 28.11.2020 um 11:51 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-5-februar-1985-spanien-oeffnet-nach-13-jahren-wieder-die-landgrenze-zur-britischen-kronkolonie-gibraltar-82752283

Kommentare

Schlagzeilen