Tagesspiegel

5. Oktober 1975: Die SPÖ unter Bundeskanzler Bruno Kreisky gewinnt die Nationalratswahlen erneut mit absoluter Mehrheit.

Unter Montag, 5. Oktober, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1945: In Frankreich beginnt der Hochverratsprozess gegen Ex-Ministerpräsident Pierre Laval, der als Kollaborateur Nazi-Deutschlands zum Tod verurteilt und hingerichtet wird. SN/public domain
1945: In Frankreich beginnt der Hochverratsprozess gegen Ex-Ministerpräsident Pierre Laval, der als Kollaborateur Nazi-Deutschlands zum Tod verurteilt und hingerichtet wird.

1750: England verzichtet gegen Geldentschädigung auf das Monopol des Sklavenexports nach Amerika.
1795: Der junge General Napoleon Bonaparte unterstützt das regierende Direktorium bei der Niederschlagung eines royalistischen Aufstands in Paris. Damit beginnt der Aufstieg des korsischen Offiziers zum mächtigsten Mann Europas.
1915: Englische und französische Truppen landen mit Billigung des griechischen Premiers Venizelos in Saloniki.
1925: Eröffnung der "Radio-Volkshochschule" durch die RAVAG.
1925: Beginn der Konferenz von Locarno (bis 16.) über Stabilisierung und Friedenssicherung in Nachkriegseuropa.
1945: In Frankreich beginnt der Hochverratsprozess gegen Ex-Ministerpräsident Pierre Laval, der als Kollaborateur Nazi-Deutschlands zum Tod verurteilt und hingerichtet wird.
1950: Die kommunistische Streikbewegung in Wien bricht zusammen.
1960: Die weiße Bevölkerung Südafrikas stimmt in einem Referendum mit knapper Mehrheit dem Plan der Regierung zu, die Südafrikanische Union in eine Republik umzuwandeln.
1975: Die SPÖ unter Bundeskanzler Bruno Kreisky gewinnt die Nationalratswahlen erneut mit absoluter Mehrheit.
1980: Die seit 1969 regierende SPD-FDP-Koalition kann sich bei den deutschen Bundestagswahlen behaupten. Helmut Schmidt bleibt Bundeskanzler.
1995: Der Literatur-Nobelpreis geht an den irischen Lyriker Seamus Heaney (56), der auf einer griechischen Insel sitzt und tagelang nichts von seiner Auszeichnung weiß.
2000: Gegner des jugoslawischen Staatschefs Slobodan Milošević stürmen in Belgrad das Parlamentsgebäude und bringen die Zentrale des staatlichen Fernsehens unter ihre Kontrolle.
2005: Der Europäische Gerichtshof (EuGH) kippt das flächendeckende Verbot zum Anbau gentechnisch veränderter Organismen (GVO) in Oberösterreich. Die EU-Richter geben der EU-Kommission recht, die bereits 2003 den oberösterreichischen Antrag abgelehnt hatte, das gesamte Bundesland zur gentechnikfreien Zone zu erklären.
2005: Dem Aktionskünstler Hermann Nitsch wird der große Österreichische Staatspreis 2005 zuerkannt.

Geburtstage: Chester Alan Arthur, US-Politiker, 21. US-Präsident 1881-85 (1830-1886); Kasimir Edschmid, dt. Schriftsteller (1890-1966); Karl Gall, öst. Fußballspieler (1905-1943); Gert Westphal, dt. Schauspieler und Regisseur (1920-2002); Oswald Wiener (Pseud. Evo Präkogler), öst. Schriftsteller und Mathematiker (1935); Paola Felix del Medico, schwz. Sängerin (1950); Kate Winslet, brit. Schauspielerin (1975).
Todestage: Jacques Offenbach, dt.-frz. Komponist (1819-1880); André Grabar, frz. Kunsthistoriker (1896-1990); Arthur Grüber, dt. Dirigent (1910-1990); Henning Mankell, schwed. Schriftsteller (1948-2015).
Namenstage: Attila, Meinolf, Galla, Flavia, Placidus, Raimund, Gerwig, Fides, Hildemut, Petrus, Apollinaris.

Aufgerufen am 27.10.2021 um 10:22 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-5-oktober-1975-die-spoe-unter-bundeskanzler-bruno-kreisky-gewinnt-die-nationalratswahlen-erneut-mit-absoluter-mehrheit-93593233

Kommentare

Schlagzeilen