Tagesspiegel

6. November 1990: Ungarn tritt als erstes Land Osteuropas dem Europarat bei.

Unter Freitag, 6. November, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1815: Eröffnung des Polytechnischen Instituts in Wien (der heutigen Technischen Universität). SN/public domain
1815: Eröffnung des Polytechnischen Instituts in Wien (der heutigen Technischen Universität).

1730: Auf Befehl des preußischen Königs Friedrich Wilhelm I. wird Leutnant Hans Hermann von Katte nach einem Fluchtversuch seines Jugendfreundes Kronprinz Friedrich vor dessen Augen in Küstrin enthauptet.
1815: Eröffnung des Polytechnischen Instituts in Wien (der heutigen Technischen Universität).
1860: Der Republikaner Abraham Lincoln, Gegner der Sklaverei, wird zum 16. Präsidenten der USA gewählt. Er löst 1861 den Demokraten James Buchanan ab.
1915: Die dritte österreichische Kriegsanleihe überschreitet den Betrag von 4.100 Millionen Kronen.
1925: Das Haager Musterabkommen gewährt gewerblichen Mustern und Modellen internationalen Schutz.
1930: Bei Kiepenheuer erscheint der Roman "Hiob" von Joseph Roth.
1945: König Ananda Mahidol von Thailand kehrt aus dem Exil zurück. Der Regentschaftsrat wird aufgelöst.
1950: Der UNO-Oberbefehlshaber in Korea, General MacArthur, meldet das Auftreten geschlossener chinesischer Einheiten.
1965: Die weiße Führung in Südrhodesien proklamiert einseitig und ohne völkerrechtliche Wirksamkeit die Unabhängigkeit von Großbritannien.
1965: Kuba und die USA schließen ein Flüchtlingsabkommen, das die jährliche Ausreise von 4.000 Kubanern vorsieht.
1975: Auf Befehl von König Hassan II. marschieren 350.000 unbewaffnete Marokkaner in der Westsahara ein, um den Besitzanspruch Marokkos auf das vormals spanische Gebiet zu unterstreichen, das sich zur unabhängigen Demokratischen Arabischen Republik Sahara (DARS) erklärt hat.
1985: Polens Partei- und Regierungschef General Wojciech Jaruzelski wird als Nachfolger von Henryk Jabłonski Staatspräsident.
1990: Ungarn tritt als erstes Land Osteuropas dem Europarat bei.
1995: Der ermordete israelische Ministerpräsident Rabin wird in Jerusalem beigesetzt.
2005: Beim Saisonfinale der Motorrad-WM in Valencia gewinnt Mika Kallio (FIN) den 125er-GP. Thomas Lüthi reicht aber Platz 9 zum ersten WM-Titel eines Schweizers seit 20 Jahren. Das KTM-Team holt erstmals den Straßen-WM-Titel nach Österreich. Daniel Pedrosa (ESP) in der 250er- und Valentino Rossi (ITA) im MotoGP standen schon vorher als Fahrer-Weltmeister ihrer Klassen fest.

Geburtstage: Johann Jakob Wehrli, schweiz. Pädagoge (1790-1855); Charles Garnier, frz. Baumeister (1825-1898); Robert Musil, öst. Schriftsteller (1880-1942); Erik Ode, dt. Schauspieler (1910-1983); Hans Klecatsky, öst. Politiker (1920-2015); Mark Hume McCormack, US-Jurist/Sportmanager (1930-2003); Maria Shriver, US-Journalistin (1955); Ethan Hawke, US-Schauspieler (1970).
Todestage: Georg Benda, dt. Komponist (1722-1795); Erich Raeder, dt. Großadmiral (1876-1960); Edgar Varese, US-Komponist ital. Herk. (1885-1965).
Namenstage: Christina, Leonhard, Erdmann, Protasius, Modesta, Rudolf, Valentin, Sibylle, Gustav Adolf.

Quelle: SN

Aufgerufen am 27.11.2020 um 01:13 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-6-november-1990-ungarn-tritt-als-erstes-land-osteuropas-dem-europarat-bei-94864930

Kommentare

Schlagzeilen