Tagesspiegel

7. Juli 1985: Als erster Deutscher und jüngster Tennisspieler wird der 17-jährige Boris Becker Wimbledonsieger.

Unter Dienstag, 7. Juli, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1585: In dem Edikt von Nemours widerruft der französische König Heinrich III. von Valois alle den protestantischen Hugenotten eingeräumten Rechte. SN/public domain
1585: In dem Edikt von Nemours widerruft der französische König Heinrich III. von Valois alle den protestantischen Hugenotten eingeräumten Rechte.

1585: In dem Edikt von Nemours widerruft der französische König Heinrich III. von Valois alle den protestantischen Hugenotten eingeräumten Rechte.
1815: Nach der endgültigen Niederlage von Kaiser Napoleon I. bei Waterloo in Belgien wird Paris zum zweiten Mal von den gegen Frankreich verbündeten Mächten besetzt.
1915: Der italienische Panzerkreuzer "Amalfi" wird in der nördlichen Adria vom deutschen U-Boot UB 14 durch einen Torpedotreffer versenkt, 67 Seeleute sterben. Da Deutschland und Italien noch nicht miteinander im Kriegszustand sind, firmiert das deutsche U-Boot als österreichisch-ungarisches U 26.
1915: Deutsche Truppen schießen die nordfranzösische Stadt Arras in Brand und zerstören die berühmte Kathedrale und das spätgotische Rathaus.
1935: In Nazi-Deutschland wird der sogenannte "Ariernachweis" zur Bedingung für die Aufnahme in die Reichsstudentenschaft gemacht.
1945: Das erste Konzert des Mozarteumsorchesters im Salzburger Mozarteum nach Kriegsende findet statt.
1945: Das Salzburger Stadttheater eröffnet mit der "Entführung aus dem Serail".
1945: Die Sowjetunion verleiht dem rumänischen König Michael I. für den Bündniswechsel vom August 1944 den Siegesorden, die höchste Auszeichnung.
1945: Das Saargebiet wird unter französische Verwaltung gestellt.
1950: US-General Douglas MacArthur übernimmt den Oberbefehl über die mit UNO-Mandat in Korea kämpfenden Truppen.
1980: Beim Absturz einer sowjetischen Verkehrsmaschine bei der kasachischen Hauptstadt Alma Ata (heute Almaty, Anm.) sterben 163 Menschen.
1985: Als erster Deutscher und jüngster Tennisspieler wird der 17-jährige Boris Becker Wimbledonsieger.
1990: In Rom treten die drei Startenöre José Carreras, Plácido Domingo und Luciano Pavarotti im Rahmen der Fußball-Weltmeisterschaft zum ersten Mal gemeinsam auf.
2000: Der Nationalrat beschließt einstimmig das Versöhnungsfondsgesetz zur Entschädigung der ehemaligen NS-Zwangsarbeiter.
2005: Bei Terroranschlägen auf das U-Bahnnetz und einen Bus in London werden insgesamt 56 Menschen getötet und 700 weitere verletzt. Auch die muslimischen Attentäter, die aus Einwandererfamilien stammen, kommen ums Leben.
2005: Der Europäische Gerichtshof hebt die Bevorzugung österreichsicher Studenten beim Uni-Zugang auf. Tags darauf segnet der Nationalrat die Möglichkeit für Unis ab, Studienplatzbeschränkungen einzuführen. Möglich ist dies allerdings nur in acht Fächern, darunter Medizin.
2015: Österreich und Bayern einigen sich darauf, das Kriegsbeil im Milliardenstreit zwischen der BayernLB und Hypo Alpe Adria (jetzt Heta) in einem Generalvergleich zu begraben. Wien erklärt sich bereit, einen "Ausgleichsbetrag" von 1,23 Mrd. Euro zu bezahlen. Dafür werden alle Rechtsstreitigkeiten zwischen dem Freistaat und Österreich beigelegt. Im November wird der Vergleich offiziell mit Unterschriften fixiert.

Geburtstage: Ludwig Ganghofer, dt. Schriftsteller (1855-1920); Gustav Mahler, öst. Komponist (1860-1911); Hans-Joachim von Merkatz, dt. Politiker (1905-1982); Marcel Rubin, öst. Komponist und Musikkrit. (1905-1995); Wilhelm Walcher, dt. Physiker (1910-2005); Ringo Starr, brit. Musiker ("The Beatles") (1940); Wolfgang Clement, dt. Politiker (FDP) (1940); Nina Hoss, dt. Theater- und Filmschauspielerin (1975).
Todestage: Carl Rottmann, dt. Landschaftsmaler (1797-1850); Henri Nestlé, schweiz. Unternehmer dt. Hrkft. (1814-1890); Adalbert Falk, preuß. Staatsmann (1827-1900); Sir Arthur Conan Doyle, engl. Schriftsteller ("Sherlock Holmes") (1859-1930); Ruth Werner, dt. Schriftstellerin und Spionin (1907-2000).
Namenstage: William, Edelburg, Prosper, Willibald, Edda, Guidobald, Firmin, Benedikt, Johannes.

Quelle: SN

Aufgerufen am 22.01.2021 um 03:00 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-7-juli-1985-als-erster-deutscher-und-juengster-tennisspieler-wird-der-17-jaehrige-boris-becker-wimbledonsieger-89648212

Kommentare

Schlagzeilen