Tagesspiegel

7. März 2005: Bei einem von Häftlingen ausgelösten Brand in einem Gefängnis in der Dominikanischen Republik kommen 134 Gefangene ums Leben.

Unter Samstag, 7. März, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1710: Auf Anordnung des sächsischen Kurfürsten August des Starken wird die Porzellanmanufaktur Meißen gegründet. Das Meißener Porzellan ist das erste europäische Hartporzellan. SN/public domain
1710: Auf Anordnung des sächsischen Kurfürsten August des Starken wird die Porzellanmanufaktur Meißen gegründet. Das Meißener Porzellan ist das erste europäische Hartporzellan.

1710: Auf Anordnung des sächsischen Kurfürsten August des Starken wird die Porzellanmanufaktur Meißen gegründet. Das Meißener Porzellan ist das erste europäische Hartporzellan.
1905: In Addis Abeba wird ein Freundschafts- und Handelsvertrag zwischen Äthiopien und dem Deutschen Reich unterzeichnet.
1920: Die arabische Nationalbewegung ruft in Damaskus das Königreich Syrien unter Einschluss des Libanon und Palästinas aus und proklamiert Emir Faisal aus der Haschemiten-Dynastie zum König. Die Realisierung des Vorhabens scheitert an den britisch-französischen Geheimabmachungen, nach denen Syrien und der Libanon französisches Mandatsgebiet werden. Faisal wird später mit britischer Unterstützung erster König des Irak.
1945: Amerikanische Truppen dringen bei Remagen über die unzerstörte Ludendorff-Eisenbahnbrücke vor und bilden einen Brückenkopf auf dem rechten Rheinufer.
1955: In der DDR wenden sich die katholischen Bischöfe gegen die kommunistische "Jugendweihe" als "Verleugnung des Glaubens".
1975: Die Grazer Puch-Werke kündigen wegen großer Absatzschwierigkeiten (vor allem beim Fahrradexport in die USA) rund 400 Beschäftigte.
2000: Bei den Vorwahlen am sogenannten "Super-Dienstag" sichern sich der demokratische US-Vizepräsident Al Gore und der republikanische Gouverneur von Texas, George W. Bush, die Nominierung zu Kandidaten ihrer Parteien bei den amerikanischen Präsidentenwahlen.
2005: Bei einem von Häftlingen ausgelösten Brand in einem Gefängnis in der Dominikanischen Republik kommen 134 Gefangene ums Leben. Die Regierung ordnet eine Untersuchung der Vorfälle an. Die gesamte Wachmannschaft wird im Zuge der Ermittlungen festgenommen.

Geburtstage: Maurice Ravel, frz. Komponist (1875-1937); Jacques Chaban-Delmas, frz. Politiker (1915-2000); Antony Armstrong-Jones, Earl of Snowdon, brit. Fotograf (Ex-Königin-Schwager) (1930-2017); Rudi Dutschke, dt. Studentenführer (1940-1979); Ivan Lendl, ehem. tschech. Tennisspieler (1960); Rachel Weisz, brit. Schauspielerin (1970).
Todestage: Cornelis Troost, niedl. Maler (1697-1750); Georgi Jewgenjewitsch Fürst Lwow, russ. Politiker (1861-1925); Robert Winship Woodruff, US-Fabrikant (Gründer des "Coca-Cola"-Imperiums) (1889-1985); Frank "Pee Wee" Kind, US-amer. Country-Musiker (1914-2000); Charles Gray, brit. Schauspieler (1929-2000).
Namenstage: Felizitas, Reinhard, Perpetua, Volker, Thomas, Harduin, Johannes, Theresia, Polykarp, Ardo.

Aufgerufen am 03.12.2021 um 06:29 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-7-maerz-2005-bei-einem-von-haeftlingen-ausgeloesten-brand-in-einem-gefaengnis-in-der-dominikanischen-republik-kommen-134-gefangene-ums-leben-84400414

Kommentare

Schlagzeilen