Tagesspiegel

8. August 1994: Israels Ministerpräsident Yitzhak Rabin und König Hussein von Jordanien weihen den ersten Grenzübergang zwischen den beiden Ländern ein.

Unter Donnerstag, 8. August, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1884: Die Unternehmer George Eastman und William H. Walker melden den Rollfilm zum Patent an. Das Fotografieren wird mit dieser Erfindung wesentlich erleichtert, da nun keine Platten mehr ausgewechselt werden, sondern ein Film weitergespult wird. 1888 lässt Eastman (Bild) die Handelsmarke „Kodak“ für eine Rollfilm-Kamera registrieren. SN/public domain
1884: Die Unternehmer George Eastman und William H. Walker melden den Rollfilm zum Patent an. Das Fotografieren wird mit dieser Erfindung wesentlich erleichtert, da nun keine Platten mehr ausgewechselt werden, sondern ein Film weitergespult wird. 1888 lässt Eastman (Bild) die Handelsmarke „Kodak“ für eine Rollfilm-Kamera registrieren.

1219: Ein Großfeuer verwüstet Lausanne.
1409: Mit dem Ende des Konzils von Pisa beanspruchen drei Päpste die Macht in der Kirche: Gregor XII. in Rom und Benedikt XIII. in Avignon werden als Häretiker abgesetzt, doch ignorieren beide den Konzilsbeschluss und die Wahl von Alexander V. (Erst das Konstanzer Konzil 1414-18 kann das Schisma beenden.)
1549: Frankreich erklärt England den Krieg.
1709: In Anwesenheit des portugiesischen Königspaares wird in Torreiro do Paço der erste bekannte Heißluftballonaufstieg demonstriert.
1884: Die Unternehmer George Eastman und William H. Walker melden den Rollfilm zum Patent an. Das Fotografieren wird mit dieser Erfindung wesentlich erleichtert, da nun keine Platten mehr ausgewechselt werden, sondern ein Film weitergespult wird. 1888 lässt Eastman die Handelsmarke "Kodak" für eine Rollfilm-Kamera registrieren.
1914: Österreichisch-ungarische Truppen überschreiten die Weichsel.
1919: Der Vertrag von Rawalpindi/Pakistan beendet den dritten Afghanisch-Britischen Krieg und schreibt die Unabhängigkeit Afghanistans fest.
1929: In St. Lorenzen bei Graz kommt es zu blutigen Zusammenstößen zwischen Heimwehr und republikanischem Schutzbund.
1944: Nach einem Schauprozess vor dem Volksgerichtshof werden die ersten acht am Attentat gegen Hitler vom 20. Juli beteiligten Angeklagten zum Tode verurteilt und hingerichtet.
1974: US-Präsident Richard Nixon tritt im Zusammenhang mit der Watergate-Affäre von seinem Amt zurück. Sein Nachfolger wird Vizepräsident Gerald Ford.
1994: Israels Ministerpräsident Yitzhak Rabin und König Hussein von Jordanien weihen den ersten Grenzübergang zwischen den beiden Ländern ein.
1999: ÖVP-Chef Vizekanzler Wolfgang Schüssel erklärt im Hinblick auf die Nationalratswahlen im Herbst die Oppositionsrolle zu einer Option der Volkspartei: "Ich muss nicht in der Regierung sitzen!".

Geburtstage: Francis Hutcheson, irischer Moralphilosoph (1694-1747); Emiliano Zapata, mex. Revolutionär (1879-1919); Dino de Laurentiis, ital. Filmproduzent (1919-2010); Josef Mikl, öst. Maler/Grafiker (1929-2008); Ronald Biggs, brit. Postzugräuber (1929-2013); Peter Michael Lingens, öst. Journalist; 1970 Mitbegründer des Magazins "profil" (1939); Eva Maria Klinger, öst. Fernsehsprecherin und Kulturjournalistin (1944); Gary Glitter, (eigtl. Paul Francis Gadd), brit. Rockmusiker (1944); Keith Ian Carradine, US-Schauspieler (1949); Jan Josef Liefers, dt. Schauspieler, Musiker und Regisseur (1964).
Todestage: François Anguier, franz. Bildhauer (1604-1669); Franz Anton Maulbertsch, öst. Rokoko-Maler (1724-1796); Baldur von Schirach, dt. NS-Politiker (1907-1974); Menachem Golan, israel. Filmproduzent (1929-2014).
Namenstage: Dominikus, Gustav, Cyriakus, Hartwig, Coloman, Emil.

Quelle: SN

Aufgerufen am 22.10.2020 um 07:53 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-8-august-1994-israels-ministerpraesident-yitzhak-rabin-und-koenig-hussein-von-jordanien-weihen-den-ersten-grenzuebergang-zwischen-den-beiden-laendern-ein-74226511

Kommentare

Schlagzeilen