Tagesspiegel

8. Juni 1849: Kaiserliche Verordnung über die Errichtung der Gendarmerie in Österreich.

Unter Samstag, 8. Juni, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1867: Frank Lloyd Wright, einer der bedeutendsten Architekten Amerikas, kommt am 8. Juni 1867 in Richland Center, Wisconsin, zur Welt. Wright, der am 9. April 1959 in Phoenix, Arizona stirbt, war einer der ersten, die den Begriff einer „organischen Bauweise“ benutzten. SN/public domain
1867: Frank Lloyd Wright, einer der bedeutendsten Architekten Amerikas, kommt am 8. Juni 1867 in Richland Center, Wisconsin, zur Welt. Wright, der am 9. April 1959 in Phoenix, Arizona stirbt, war einer der ersten, die den Begriff einer „organischen Bauweise“ benutzten.

1794: Robespierre führt während der Französischen Revolution in Anlehnung an die Vorstellungen von Rousseau den Kult des "Höchsten Wesens" ein.
1849: Kaiserliche Verordnung über die Errichtung der Gendarmerie in Österreich. Der neue Sicherheitsapparat auf dem Lande bleibt zunächst Bestandteil der Armee und ist der Militärgerichtsbarkeit unterstellt.
1969: Spanien schließt die Landverbindung zu Gibraltar.
1979: Die iranische Revolutionsregierung verstaatlicht sämtliche Banken des Landes.
1989: Chinas Staatschef Yang Shangkun und Premier Li Peng zeigen sich erstmals nach dem Pekinger Tiananmen-Massaker in der Öffentlichkeit, um Soldaten für den blutigen Einsatz gegen die Demokratiebewegung auszuzeichnen.
1999: Die G-8, die sieben führenden Industriemächte und Russland, einigen sich auf einen gemeinsamen UNO-Resolutionsentwurf für eine Kosovo-Friedenslösung.
1999: Innenminister Karl Schlögl unterzeichnet die Verordnung über die Einrichtung des Menschenrechtsbeirates.
2014: In der Riesending-Schachthöhle in den Berchtesgadener Alpen verunglückt ein 52-jähriger deutscher Höhlenforscher und sitzt nach einem Steinschlag mit Schädel-Hirn-Trauma fest. Eine groß angelegte Bergungsaktion läuft an, an der auch österreichische Rettungsteams beteiligt sind. Drei Tage nach dem Unglück erreicht ein österreichischer Arzt den verunglückten Johann Westhauser und stellt gemeinsam mit einem italienischen Kollegen fest, dass das Opfer transportfähig ist. Am 13. Juni wird die beispiellose Bergungsaktion gestartet. Am 19. Juni ist Westhauser wieder an der Oberfläche und wird in ein Krankenhaus nach München gebracht. Ende Juli kann er an seinen Arbeitsplatz zurückkehren. Die Riesending-Höhle wird unterdessen verschlossen.

Geburtstage: Franz Anton Maulpertsch, öst. Maler (1724-1796); Frank Lloyd Wright, US-Architekt (1869-1959); Erwin Schulhoff, tschech. Komponist (1894-1942); Oskar Jan Tauschinski, poln. Schriftsteller (1914-1993); Michael Higatsberger, öst. Physiker (1924-2004); Grete Wurm, dt. Schauspielerin (1924-2002); Emanuel Ax, US-Pianist (1949); Javier Mascherano, argent. Fußballspieler (1984).
Todestage: Gottfried August Bürger, dt. Dichter (1747-1794); Thomas Paine, brit.-US-amerik. politischer Intellektueller und Publizist (1737-1809); Robert Taylor, US-Filmschauspieler (1911-1969); Omar Bongo, Präsident von Gabun (1935-2009).
Namenstage: Engelbert, Medard, Isabella, Gotthold, Ilga, Maria, Giselbert, Helga, Agnes, Wilhelm, Valentin.

Aufgerufen am 23.05.2022 um 08:28 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-8-juni-1849-kaiserliche-verordnung-ueber-die-errichtung-der-gendarmerie-in-oesterreich-71345419

Schlagzeilen