Tagesspiegel

8. Oktober 1985: Richard von Weizsäcker trifft als erster deutscher Bundespräsident zu einem Staatsbesuch in Israel ein.

Unter Donnerstag, 8. Oktober, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1895: Die koreanische Kaiserin Min wird im Auftrag japanischer Drahtzieher von antirussischen Hofkreisen in Seoul ermordet. SN/public domain
1895: Die koreanische Kaiserin Min wird im Auftrag japanischer Drahtzieher von antirussischen Hofkreisen in Seoul ermordet.

1895: Die koreanische Kaiserin Min wird im Auftrag japanischer Drahtzieher von antirussischen Hofkreisen in Seoul ermordet.
1910: In Dübendorf bei Zürich wird der erste Flughafen der Schweiz eingeweiht.
1915: Österreichisch-ungarische Truppen nehmen die serbische Hauptstadt Belgrad ein.
1945: Die viersprachige Identitätskarte wird für alle Österreicher eingeführt. Der Alliierte Rat beschließt die Zulassung von Gewerkschaften und anerkennt die österreichischen Arbeitsämter.
1970: Die schwedische Akademie der Wissenschaften verleiht dem russischen Schriftsteller Alexander Solschenizyn den Nobelpreis für Literatur. Bei der offiziellen Überreichung der Auszeichnung durch den schwedischen König in Stockholm ist Solschenizyn nicht anwesend.
1985: Richard von Weizsäcker trifft als erster deutscher Bundespräsident zu einem Staatsbesuch in Israel ein.
1990: Bei schweren Zusammenstößen mit israelischen Sicherheitskräften an der Jerusalemer Klagemauer werden zahlreiche Palästinenser getötet.
1990: Die polnische Minderheit in Litauen erklärt ihre Autonomie.
1990: Großbritannien tritt als zehntes Land dem Europäischen Währungssystem (EWS) bei.
2010: Trotz scharfer Warnungen aus Peking erhält der inhaftierte Dissident Liu Xiaobo (54) als erster Chinese den Friedensnobelpreis.

Geburtstage: Henri Louis Le Chatelier, frz. Chemiker (1850-1936); Gustav Ehrismann, dt. Germanist (1855-1944); Clemens Schmalstich, dt. Komponist (1880-1960); Henrich Focke, dt. Flugzeugkonstrukteur (1890-1979); Juan Domingo Perón, argent. General und Staatspräsident (1895-1974); (Ahmed) Zogu I., Ex-König von Albanien (1895-1961); Andrej Sinjawski, russ. Schriftsteller (1925-1997); Tōru Takemitsu, jap. Komponist (1930-1996); Park "Pepper" Adams, US-Jazzmusiker (1930-1986); Hans-Joachim Schädlich, dt. Schriftsteller (1935); C. J. Ramone (eig. Christopher Joseph Ward), US-Punkrock-Musiker (1965); Matt Damon, US-Schauspieler (1970); Sadiq Khan, brit. Politiker (1970); Bruno Mars, US-amer. Sänger (1985).
Todestage: Felix Salten (eigtl. Siegmund Salzmann), öst. Schriftsteller (1869-1945); Jean Giono, frz. Schriftsteller (nach anderen Angaben 9. 10.) (1895-1970); Walter Felsenstein, öst. Regisseur (1901-1975); Alec Douglas-Home, brit. Premier (1903-1995); Maria Holst, öst. Schauspielerin (1917-1980); Karl Prantl, öst. Bildhauer (1923-2010); José Luis Alonso Mañez, span. Regisseur (1924-1990); Christopher Keene, US-Dirigent (1946-1995).
Namenstage: Günther, Benedikt, Sergius, Simeon, Brigitta, Reinfrieda, Pelagia, Demetrius, Marcellus, Anna, Hugo.

Aufgerufen am 18.10.2021 um 10:28 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-8-oktober-1985-richard-von-weizsaecker-trifft-als-erster-deutscher-bundespraesident-zu-einem-staatsbesuch-in-israel-ein-93593809

Kommentare

Schlagzeilen