Wissen

Troja - wie alles begann

Vor 150 Jahren begannen die Ausgrabungen. Der Dichter Homer hat genau beschrieben, wo die sagenumwobene Stadt liegt. Was wir heute wissen. Und was nicht.

Das Luftbild zeigt das etwa 35 Hektar große Troja, das wie eine Insel in der Ebene liegt.  SN/h. öge, g. bieg/e. pernicka/troja projekt
Das Luftbild zeigt das etwa 35 Hektar große Troja, das wie eine Insel in der Ebene liegt.

"Endlich war es mir möglich, den Traum meines Lebens zu verwirklichen, den Schauplatz der Ereignisse, die für mich ein so tiefes Interesse gehabt, und das Vaterland der Helden, deren Abenteuer meine Kindheit entzückt und getröstet hatten, in erwünschter Muße zu besuchen. So brach ich im April 1868 auf."

Heinrich Schliemann schrieb diesen Satz in seiner Autobiografie. Der kühl kalkulierende und erfolgreiche Geschäftsmann hatte mit 46 Jahren alles hinter sich gelassen und war ausgezogen, um im Nordwesten der Türkei, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.01.2021 um 10:05 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/troja-wie-alles-begann-89351257