Wissen

Und raus bist du

Soziale Ausgrenzung schmerzt und sie verursacht Stress. Doch oft geschieht sie nicht mit Absicht, was Betroffene leicht übersehen. Die Mechanismen sind nach einigen Experimenten nun geklärt.

Psychologisch betrachtet löst das Fehlen von Anerkennung emotionalen Stress aus. Das kann etwa auch ein Risikofaktor für Burnout sein. SN/stock.adobe.com
Psychologisch betrachtet löst das Fehlen von Anerkennung emotionalen Stress aus. Das kann etwa auch ein Risikofaktor für Burnout sein.

Anerkennung ist eines der grundlegenden menschlichen Lebensbedürfnisse. Soziale Anerkennung wirkt sich auf die Entwicklung der Persönlichkeit aus. Während der Kindheit prägt sie das Verhalten dadurch, dass die Kleinen an dem Ausdruck im Gesicht der Eltern erkennen, ob ihr Verhalten richtig oder falsch war. Die Anerkennung anderer gibt Orientierung darüber, ob bestimmtes Verhalten in der jeweiligen sozialen Gruppe angebracht ist oder nicht.

Die Geschichte der sozialen Anerkennung ist uralt, denn der Mensch konnte einst nur in der Gruppe gut ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 03.12.2021 um 11:55 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/und-raus-bist-du-35134726