Wissen

Uwe Böschemeyer und das Unmögliche

Theologe und Psychoanalytiker Uwe Böschemeyer präsentierte am Montagabend sein neues Buch "Warum nicht - Über die Möglichkeit des Unmöglichen" im SN-Saal.

In seinem neuen Werk setzt sich Uwe Böschemeyer mit einer zentralen Lebensfrage auseinander: "Warum nicht all unsere Möglichkeiten nutzen und das scheinbar Unmögliche wagen?" Für den Psychoanalytiker gibt es für ein wahrhaftiges, sinnerfülltes Leben zwei Voraussetzungen: "Wir müssen begreifen, dass wir nicht auf Hilfe von außen warten dürfen, wenn wir unser Leben verändern wollen. Und wir müssen erkennen, dass unser Dasein begrenzt ist."

(SN)

Aufgerufen am 20.06.2018 um 09:54 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/uwe-boeschemeyer-und-das-unmoegliche-3561673

Warum eigentlich Singapur?

Der südostasiatische Stadtstaat ist ein unüblicher Tagungsort der internationalen Diplomatie. Und doch gibt es gute Gründe, warum Trump und Kim diesen Ort wählten. Mehrere Einheiten von Gurkhas bewachen die …

Meistgelesen

    Schlagzeilen

      SN.at Startseite