Wissen

Uwe Böschemeyer und das Unmögliche

Theologe und Psychoanalytiker Uwe Böschemeyer präsentierte am Montagabend sein neues Buch "Warum nicht - Über die Möglichkeit des Unmöglichen" im SN-Saal.

In seinem neuen Werk setzt sich Uwe Böschemeyer mit einer zentralen Lebensfrage auseinander: "Warum nicht all unsere Möglichkeiten nutzen und das scheinbar Unmögliche wagen?" Für den Psychoanalytiker gibt es für ein wahrhaftiges, sinnerfülltes Leben zwei Voraussetzungen: "Wir müssen begreifen, dass wir nicht auf Hilfe von außen warten dürfen, wenn wir unser Leben verändern wollen. Und wir müssen erkennen, dass unser Dasein begrenzt ist."

Quelle: SN

Aufgerufen am 18.07.2019 um 01:39 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/uwe-boeschemeyer-und-das-unmoegliche-3561673

Großes Verdienstzeichen für Elisabeth Fuchs

Großes Verdienstzeichen für Elisabeth Fuchs

Für ihr beherztes Engagement für die Orchestermusik und die Generationen übergreifende Musikvermittlung wurde heute die langjährige Chefdirigentin der Philharmonie Salzburg Elisabeth Fuchs mit dem Großen …

Schlagzeilen