Wissen

Verschwörungstheorien: Überall lauert die Angst

Die flache Erde und Regierungskontrolle über Mikrochips. Giulia Silberberger spürt wirre Verschwörungstheorien auf. Was sie findet, ist teils zum Lachen, teils tragisch.

 SN/sn

Der goldene Aluhut ist eine besondere Auszeichnung. Initiatorin Giulia Silberberger prämiert damit Institutionen, Medien oder Prominente, die sich durch das Verbreiten von besonders wirren Verschwörungstheorien auszeichnen. Die humorvolle Auszeichnung hat auch einen ernsten Hintergrund: Der Verein, der hinter dem Preis steht, hat sich dem Erkennen und Widerlegen von Verschwörungstheorien verschrieben. Giulia Silberberger (37) hält auch Vorträge und Workshops zu dem Thema ab: Die Deutsche war lange Zeit Mitglied der Religionsgemeinschaft der Zeugen Jehovas, von der sie sich nur unter Schwierigkeiten ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.01.2022 um 03:00 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/verschwoerungstheorien-ueberall-lauert-die-angst-66863317