Wissen

Wann ist es zu viel?

Der Prozess, in dem aus harmlosem Konsum Sucht wird, kann schleichend sein. Damit es gar nicht so weit kommt, gibt es ein anonymes und kostenloses Selbstkontrolltraining.

Symbolbild SN/viperagp - stock.adobe.com
Symbolbild

Shoppen, Alkohol trinken, rauchen, im Internet surfen, online spielen, essen oder ab und zu ein Joint? Mit welcher Menge und mit wie viel an Zeit- und Geldeinsatz kommt man gut zurecht? Wann ist es zu viel? Ab wann zeigen sich negative Auswirkungen auf die Arbeit, die Partnerschaft, das Familienleben, die Gesundheit und den Geldbeutel?

Für diejenigen, die sich um ihr Konsumverhalten Sorgen machen oder die zumindest das Gefühl haben, es wäre an der Zeit, etwas daran zu ändern, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.10.2020 um 05:30 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/wann-ist-es-zu-viel-69369727