Wissen

Warum erkranken manche nicht an Covid?

Während einige mehrmals von einer Coronainfektion geplagt werden, scheint der Kelch an anderen ganz vorüberzugehen. Eine Spurensuche, was dahinterstecken könnte.

 SN/adobe stock

Die Omikron-Welle ebbt zwar langsam ab, hinterlässt jedoch Rekordwerte: Im Februar und März haben sich in Österreich rund zwei Millionen Menschen mit der wesentlich ansteckenderen Omikron-Variante infiziert - das sind in etwa genauso viele, wie sich bis dahin im Pandemieverlauf angesteckt hatten. Immer wieder hört man aber von Familien, in denen sich alle infizieren - bis auf eine Person. Oder Schulklassen, in denen nur eine Schülerin oder ein Schüler vor dem Virus gefeit zu sein scheint, obwohl sie oder er ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.05.2022 um 03:35 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/warum-erkranken-manche-nicht-an-covid-119432533