Wissen

Was gibt der Toilettenfrau ihre Würde?

Dazugehören und ohne Vorbehalt anerkannt werden. Das ist der Kern der Menschenwürde. Warum diese vielfach verloren gegangen ist und was die Arbeit am stillen Örtchen damit zu tun hat.

Bruder David Steindl-Rast. SN/privat
Bruder David Steindl-Rast.

Bruder David Steindl-Rast zeigt beim Interview zum Thema Menschenwürde einen Beitrag, den er am Wochenende zuvor in den "Salzburger Nachrichten" gelesen hat. Es war die Geschichte über die Arbeit am Ort der Stille, genauer über die Toilettenfrau, die ihrem Lehrling einen Rat für sein Leben als Toilettenmann mitgegeben hat: "Weißt, man darf sich für diese Arbeit nicht zu schade sein. Man muss sie mit Freude tun."

Für den 92-jährigen Mönch und Mystiker heißt das: "Man muss die Arbeit, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 31.10.2020 um 09:02 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/was-gibt-der-toilettenfrau-ihre-wuerde-60991135