Wissen

Was tun mit dir, Tod?

Über die vielen Fragen, die sich am Lebensende stellen. Eine Palliativmedizinerin, ein Hospiz-Experte und ein Bindungsforscher geben Antworten.

Der letzte Lebensabschnitt ist für todkranke Menschen und ihre Angehörigen eine enorme Herausforderung. Antworten auf die unzähligen Fragen, die sich da stellen, geben Claudia Bausewein, Direktorin der Klinik und Poliklinik für Palliativmedizin am Klinikum der Uni München; Rainer Simader, Leiter des Bildungswesens beim Dachverband Hospiz Österreich und Karl Heinz Brisch, Psychiater und Bindungsforscher.Worüber machen sich todkranke Menschen Sorgen?Bausewein: Zu den häufigsten sozialen Sorgen gehört die Angst um die Angehörigen und Freund/-innen, also um die Menschen, die zurückbleiben werden. Eine andere ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 03.12.2020 um 07:27 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/was-tun-mit-dir-tod-94863286