Wissen

Wenn Frauen nur noch schwer schwanger werden können

Ab einem Alter von 40 Jahren sind schon 70 bis 80 Prozent der Eizellen fehlerhaft. Die biologische Uhr tickt bei Frauen, was die Fortpflanzung betrifft, etwas anders als bei Männern.

Die biologische Uhr tickt bei Frauen, was die Fortpflanzung betrifft, etwas anders als bei Männern.  SN/stock.adobe.com/yaroslav astakhov
Die biologische Uhr tickt bei Frauen, was die Fortpflanzung betrifft, etwas anders als bei Männern.

Hollywoodstar Cameron Diaz verkündete zu Jahresbeginn auf Instagram die Geburt ihres ersten Kindes, einer Tochter. Das Besondere dabei: Diaz ist 47 Jahre alt und hat offenbar lange darum gekämpft, ein Kind zu bekommen.

Tatsächlich ist es für Frauen über 40 Jahren nicht mehr so leicht, schwanger zu werden. Michael Feichtinger, der Leiter des Wunschbaby-Instituts Feichtinger in Wien, betont dazu: "Auch wenn man als Gynäkologe Frauen im Alter von 47 Jahren zum Verhüten rät: Aus medizinischer Sicht ist es ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.10.2020 um 10:32 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/wenn-frauen-nur-noch-schwer-schwanger-werden-koennen-83362636