Wissen

Wenn Schmerzen den Sex vermiesen

Chronische Schmerzen können einem das Liebesleben schwer machen. Doch das muss nicht sein. Wie man trotz Beeinträchtigung Freude am Sex finden kann.

„Wichtig ist, dass sich beide gegenseitig offen sagen, was guttut und was nicht“, sagt Paartherapeut Bachmann. SN/nattakorn - stock.adobe.com
„Wichtig ist, dass sich beide gegenseitig offen sagen, was guttut und was nicht“, sagt Paartherapeut Bachmann.

Begonnen hat es vor rund acht Jahren, als Silvia Jauch an Psoriasis-Arthritis erkrankte - einer entzündlichen Rheumaform, verbunden mit schmerzenden Gelenken und großer Müdigkeit. Das hat der heute 38-Jährigen nicht nur den Alltag komplett auf den Kopf gestellt, sondern auch ihr Liebesleben. Das fiel gerade ihr nicht leicht. "Mir war Sex als Erwachsene immer wichtig, denn es ist eine ganz natürliche Sache", sagt sie. Jauch arbeitet als Social-Media-Managerin, Bloggerin und Model. Auf ihrem Instagram-Account betreibt sie Aufklärung zum Thema chronisch ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.05.2022 um 05:58 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/wenn-schmerzen-den-sex-vermiesen-117943867