Wissen

Wie die Therapie ins neue Leben führt

Die Vergangenheit belastet traumatisierte Jugendliche schwer. Die Psychiatrie muss einen Perspektivenwechsel herbeiführen. Welche Rolle spielen Schutzmaßnahmen und was wird in der neuen Klinik in Salzburg anders sein?

 SN/stockadobe.com

In Salzburg ist derzeit die neue Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie im Bau. Klinikvorstand Leonhard Thun-Hohenstein erläutert im SN-Gespräch, welche Rolle äußere Räumlichkeiten in der Therapie spielen und wie der Weg aus den inneren Räumen der Vergangenheit in die neuen Räume der Zukunft gelingen kann.

In der Kinder- und Jugendpsychiatrie schauen Sie in die Vergangenheit eines Menschen, um eine neue Zukunft zu eröffnen. Was ist notwendig, um junge Menschen auf diesen inneren Weg zu bringen? Thun-Hohenstein: Die Symptome ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 02.12.2021 um 03:11 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/wie-die-therapie-ins-neue-leben-fuehrt-31558948