Wissen

Wie lange hält der Immunschutz bei Genesenen?

Wer eine Coronainfektion hatte, gilt sechs Monate als genesen. Die Schutzdauer könnte durch Omikron abnehmen.

Genesene gelten in Österreich für sechs Monate als geschützt. SN/ag visuell - stock.adobe.com
Genesene gelten in Österreich für sechs Monate als geschützt.

Ein Genesungszertifikat gilt in Österreich für den Zeitraum von sechs Monaten. Deutschland senkte diese Frist Mitte Jänner auf drei Monate. Sollte man das auch hierzulande überlegen?

Der Immunschutz ist nicht gerade einfach zu bestimmen. "Bei einer Infektion oder Impfung bildet nicht jeder Mensch gleich gute Immunantworten", sagt Wilfried Posch vom Institut für Hygiene und Medizinische Mikrobiologie an der MedUni Innsbruck. Wie gut die Immunantwort sei, hänge von Alter, Grunderkrankungen, Schwere der Coronaerkrankung oder auch von genetischen Faktoren ab.

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.05.2022 um 09:50 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/wie-lange-haelt-der-immunschutz-bei-genesenen-116145376