Wissen

Wie passt man Impfstoffe an?

Das Coronavirus verändert sich laufend. Virologen und Entwickler von Vakzinen haben mit dieser durchaus normalen Entwicklung des Erregers gerechnet und sind vorbereitet.

 SN/AFP

In Europa sind derzeit vier Impfstoffe zugelassen, zwei mRNA-Vakzine von Biontech/Pfizer und Moderna sowie zwei Vektorimpfstoffe von AstraZeneca und Johnson & Johnson. Nach Einschätzung von Behörden und medizinischen Fachleuten sind alle diese Impfstoffe für den Schutz des Einzelnen vor einem schweren Krankheitsverlauf und zum Eindämmen der Pandemie geeignet.

Es mehren sich zudem die Daten, die zeigen, dass mit den Impfungen das Ansteckungsrisiko sinkt.

In diese Hoffnung mischt sich Verunsicherung. Beinahe im Wochentakt gehen Meldungen um die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 07.05.2021 um 10:55 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/wie-passt-man-impfstoffe-an-103278412