Wissen

Worauf Diabetiker beim Sport achten müssen

Die Gefahr der Unterzuckerung ist vor allem bei Typ-1-Diabetikern nicht zu unterschätzen. Dieses Risiko lässt sich heute aber einfach minimieren.

Othmar Moser leitete mit Kollegen an der MedUni Graz die Studie zu einem besseren Blutzuckermanagement beim Sport. SN/meduni graz
Othmar Moser leitete mit Kollegen an der MedUni Graz die Studie zu einem besseren Blutzuckermanagement beim Sport.

Regelmäßige Bewegung ist für Diabetiker noch wichtiger als für die Normalbevölkerung. Sport verbessert die Lebensqualität und verlängert das Leben. Das gilt gleichermaßen für Diabetes Typ 1 und Typ 2. Das Management des Blutzuckerspiegels ist für Typ-1-Diabetiker, die oft von Geburt an darunter leiden, aber wesentlich schwieriger als für Patienten mit sogenanntem Alterszucker. Die Gefahr einer lebensbedrohlichen Unterzuckung ist deutlich größer. Und deshalb meiden Typ-1-Diabetiker oft körperliche Aktivitäten. Ein Forscherteam der MedUni Graz hat deshalb zusammen mit 30 führenden Diabetes-Experten für ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.11.2020 um 11:35 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/worauf-diabetiker-beim-sport-achten-muessen-91932616