Mehr als 280.000 Frauen leben im Bundesland Salzburg. Sie alle haben eine Geschichte zu erzählen. In diesem Podcast holen die „Salzburger Nachrichten“ einige von ihnen vor den Vorhang. Katharina Maier und Stephanie Rausch sprechen mit Frauen, die eine spannende Lebensgeschichte haben, ungewöhnliche Berufe ausüben oder einen anderen Blick auf die Dinge werfen. Es geht um große Erfolge, kleine Hürden und den ganz normalen Alltag.

In der Serie „Schattenorte“ beleuchten die SN-Redakteurinnen Anna Boschner und Simona Pinwinkler die dunkle Geschichte in Stadt und Land Salzburg. Von Bücherverbrennungen in der NS-Zeit, Hexenprozessen im 17. Jahrhundert bis hin zu den Spuren der Tempelritter im Bundesland - lernen Sie mit diesem Reportage-Podcast Salzburg in neuem Lichte kennen.

Im SN-Podcast „Mitgekocht“ folgt Gastro-Redakteur Peter Gnaiger den heimischen Köchinnen und Köchen – und zwar bis in die Küche. Und schaut Ihnen nicht nur über die Schulter, sondern auch in die Pfannen und Kochtöpfe.

Im Podcast „Hinter den Schlagzeilen“ geben die Redakteure Marian Smetana und Simona Pinwinkler Einblick in die tägliche Arbeit der SN-Redaktion. Journalisten lassen sich über die Schulter blicken und erklären, warum manche Themen in die Zeitung kommen und manche nicht, wie man mit heiklen Geschichten umgeht und warum Journalismus gerade in Zeiten der Informationsflut besonders wichtig ist. Einmal im Monat erscheint eine neue Folge.

In einer Spezial-Staffel des SN-Podcasts „Die gefragte Frau“ behandeln Katharina Maier und Stephanie Rausch die Ursachen, Folgen und Hintergründe von Gewalt gegen Frauen. In den acht Episoden sprechen sie unter anderem mit Frauen, die Opfer von Gewalt wurden, mit einer Richterin, die Frauenmorde verhandelt und mit einem Psychiater, der einen Einblick in den Kopf eines Täters gibt.

Die "Salzburger Nachrichten" haben die Salzburger Festspiele im Sommer 2021 erstmals auch in Form eines wöchentlichen Podcasts begleitet. Hier können Sie Gespräche mit Jedermann Lars Eidinger, Buhlschaft Verena Altenberger und der scheidenden Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler - aber auch mit den stillen Stars der Festspiele - nachhören.

„Glücksmomente“ heißt der Podcast der Salzburger Nachrichten, in dem wir uns mit allen Fragen rund ums Glück beschäftigen. Und damit wie man es vielleicht schafft, selbst ein (noch) ein klein wenig glücklicher zu werden.

Salzburgs schönste Liebesgeschichten gibt es jetzt auch zum Anhören. Anlässlich des Valentinstags lesen SN-Redakteurinnen und -Redakteure wahre Liebesgeschichten als kurze Hörbücher ein. Mehr Geschichten aus der Rubrik „Einfach Liebe“ finden Sie jeden Samstag in den „Salzburger Nachrichten“.

Sie suchen fundierte Expertenmeinungen aus dem Themenkreis Gesundheit und Fitness? Hier finden Sie, welche enormen Fortschritte die Medizin derzeit im Kampf gegen Krebs macht. Warum man sich nur im äußersten Notfall an der Wirbelsäule operieren lassen soll. Oder welche Möglichkeiten es heute gibt, Gelenke zu ersetzen, und worauf man dabei achten sollte. Antworten auf diese und ähnliche Fragen gibt es in dieser Podcast-Serie genauso wie konkrete Fitnesstipps für Ihren Alltag. Was die neuesten Fitnesstrends sind. Wie sie mit Bewegung am besten abnehmen. Oder wie man als Freizeitsportler die knapp bemessene Zeit am besten für einen möglichst hohen Trainingseffekt nützt. Gerhard Schwischei spricht mit führenden Medizinern und Sportexperten.