Hinter den Schlagzeilen alle Episoden ...

#2 Sommer, Hitze, Klimawandel. Wieso liest man immer öfter über Wetterphänomene?

Marian Smetana spricht mit dem Chronik-Redakteur und Wetterexperten der "Salzburger Nachrichten" Andreas Tröscher.

Autorenbild
Hinter den Schlagzeilen Marian Smetana

Österreich stöhnt unter einer Hitzewelle, davor gab es Überflutungen, davor Rekordschneemengen. Wie berichtet man über Wetterphänomene ohne Hysterie zu verbreiten? Wie findet man die richtigen Worte für den Klimawandel und welchen Wetterextremen setzen sich Reporter selbst dabei aus? SN-Redakteur Andreas Tröscher berichtet über seine Arbeit als SN-Wetterexperte.

Aufgerufen am 17.10.2019 um 06:12 auf https://www.sn.at/podcasts/hinter-den-schlagzeilen/2-sommer-hitze-klimawandel-wieso-liest-man-immer-oefter-ueber-wetterphaenomene-72607720

Kommentare

Schlagzeilen