Das rot-weiß-rote Abwanderungsproblem

Die Integrationspolitik sollte sich auch einmal damit auseinandersetzen, warum so viele Menschen Österreich verlassen.

Autorenbild

Österreich hat ein Zuwanderungsproblem. 214.410 Männer, Frauen und Kinder sind im vergangenen Jahr gekommen. Das stellt die Integrationspolitik vor Herausforderungen, die sie erst bewältigen muss. Also erklärte Sebastian Kurz (ÖVP), der zuständige Minister, diese Woche, dass es zunächst einmal darum gehe, den Zustrom zu reduzieren.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 26.09.2018 um 03:01 auf https://www.sn.at/politik/das-rot-weiss-rote-abwanderungsproblem-1147087