Innenpolitik

1,1 Millionen Mitbürger ohne Stimmrecht

Wer darf mitbestimmen? Staatsbürgerschaft = Wahlrecht. Aber was tun, wenn die Gruppe derer, die davon ausgeschlossen ist, stetig wächst? Und wen würden Nichtösterreicher überhaupt wählen?

1,1 Millionen Mitbürger ohne Stimmrecht SN/sn
1,1 Millionen Mitbürger ohne Stimmrecht

Jack hat die Nationalratswahl am vergangenen Sonntag mit großem Interesse verfolgt. "Ich hätte wahrscheinlich Neos gewählt", sagt er. Die seien immerhin noch nie in einen Skandal verwickelt gewesen. Aber der Neuseeländer durfte nicht wählen. Dabei lebt er seit mehr als 25 Jahren in Österreich. Er hat Familie, einen Job, zahlt viele Steuern, ist hier zu Hause. Aber er hat keinen österreichischen Pass. Wählen darf er aber auch in seiner alten Heimat nicht. Dort gilt: Nur wer ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.11.2021 um 05:00 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/1-1-millionen-mitbuerger-ohne-stimmrecht-77179750